†Absolute Beginners: Unerfahren

UEberwiegend dummes Gelaber von Flachpfeifen
Aktuelle Zeit: 11.12.2018, 06:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 36 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: AB-Auslöser Elternhaus
BeitragVerfasst: 06.05.2015, 13:58 
Offline

Registriert: 08.10.2014, 22:58
Beiträge: 73
Tirak hat geschrieben:
Speziell zum Elternhaus gefragt: Was verstehst du denn unter haarsträubend?

Gab einen Thread im anderen Forum, den finde ich leider nicht mehr. Da wurde Gewalt geschildert, die weit über die Ohrfeige oder das Hinterversohlen hinausging. Da gab es Beleidigungen und Demütigungen. Dem Kind wurde vermittelt das es nicht erwünscht sei, besser gar nicht erst geboren worden wäre. Dem Kind wurde gern die Schuld für alles was schiefging zugeschrieben. Dem Kind wurde eingeredet, dass das mit dem anderen Geschlecht Unfug sei, bevor nicht zuerst die Schule und Ausbildung abgeschlossen sei. Es wurde direkt verboten, ein Wesen des anderen Geschlechts mit nach Hause zu bringen. Oder wenn es nicht verboten wurden, dann verhielten sich die Eltern höchst absonderlich, wenn es dazu kam.

Das ist das, was mir so in Erinnerung geblieben ist.

Grüsse

Jembo


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 06.05.2015, 13:58 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AB-Auslöser Elternhaus
BeitragVerfasst: 07.05.2015, 10:52 
Offline

Registriert: 28.08.2014, 08:37
Beiträge: 97
Ich bin...: daneben
Alter: 1
@Jembo

Ok, das seh ich aus meiner Perspektive heraus auch als heftig an. Allerdings find ich es auch ziemlich schwer, die eigene Erziehung objektiv anzusehen. Wenn bei mir schaue, würde ich auch meinen, dass meine Eltern unauffällig waren und allenfalls ich selbst ein Problemauslöser war. Ich finde es auch schwierig, da Ursachen zu "sehen". Allenfalls würde ich manches vielleicht nur als mögliche unheilvolle Kreisprozesse auffassen, also meine Eltern wie auch ich haben zur Dynamik einen Teil beigesteuert.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: AB-Auslöser Elternhaus
BeitragVerfasst: 15.08.2015, 00:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.10.2007, 22:07
Beiträge: 477
Wohnort: Hessen
Geschlecht: Weiblich
Status: SC-AB
Also, ich denke, meine Eltern haben es versäumt, mir ein gesundes Selbstwertgefühl mit auf den Weg zugeben.

Lion hat schon sehr Recht mit dem Über-Mantra. Ich habe nie jemand dafür gehasst, dass er mich nicht wollte, würde ich mich selbst doch auch nicht haben wollen, wenn ich ein Mann wäre.

Leider sind sich viele Eltern wohl nicht bewusst, was ein paar unbedachteund vermutlich auch nicht wirklich ernst gemeinte Aussagen bei einem Kind anrichten können. Deswegen ist es schwierig wirklich ihnen die Schuld zu geben, weil sie es vielleicht nicht besser wussten.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: AB-Auslöser Elternhaus
BeitragVerfasst: 22.08.2015, 05:33 
Offline

Registriert: 19.01.2008, 13:32
Beiträge: 234
Wohnort: USA
Geschlecht: Männlich
Status: HC+AB
Ich bin...: auf der Suche nach Partnerschaft + Freundschaft
Alter: 47
Wilma hat geschrieben:
Also, ich denke, meine Eltern haben es versäumt, mir ein gesundes Selbstwertgefühl mit auf den Weg zugeben.


Ja, genau!
Mein Vater war ein Choleriker.....ploetzliche Wutausbrueche und dann immer wieder die gleichen Sprueche....
"Nie machst du etwas richtig!"
"Du verstehst es wirklich, einam den ganzen Tag kaputt zu machen!"
e.t.c.
Oh, und ich war "Das Blage".

Wilma hat geschrieben:
Leider sind sich viele Eltern wohl nicht bewusst, was ein paar unbedachteund vermutlich auch nicht wirklich ernst gemeinte Aussagen bei einem Kind anrichten können. Deswegen ist es schwierig wirklich ihnen die Schuld zu geben, weil sie es vielleicht nicht besser wussten.


Nun ja. Mein Vater war 11, als mein Vaeterlicher Grossvater starb. Er starb 1946 unmittelbar nach der Entlassung aus sowjetischer Kriegsgefangenschaft, wir koennen also davon ausgehen, dass er bereits vor dem 10. Lebensjahr praktisch keinen Vater hatte.

Meine Mutter war noch extremer....mein Muetterlicher Grossvater fiel an der Ostfront, als meine Mutter gerade ein paar Monate alt war.

Also sind meine Eltern ohne Vaeter gross geworden.

Und ich gehe davon aus, dass die staendigen Cholerischen Wutanfaelle/abfaelligen Aeusserungen meines Vaters die Basis meines AB-tums sind.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: AB-Auslöser Elternhaus
BeitragVerfasst: 22.08.2015, 23:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.02.2009, 12:48
Beiträge: 556
Geschlecht: Männlich
Alter: 0
Wilma hat geschrieben:
Lion hat schon sehr Recht mit dem Über-Mantra. Ich habe nie jemand dafür gehasst, dass er mich nicht wollte, würde ich mich selbst doch auch nicht haben wollen, wenn ich ein Mann wäre.

[...]

Deswegen ist es schwierig wirklich ihnen die Schuld zu geben, weil sie es vielleicht nicht besser wussten.


Dieses erste Denken habe ich auch. Wobei ich mir die Frage stelle, was war zuerst da: die Mißerfolge bzw. nie ein Interesse an meiner Person gemerkt zu haben oder das mangelnde Selbstwertgefühl von Anfang an seit meiner Kindheit. Ist vermutlich egal, denn es ist eh ein Teufelskreis.

Den Eltern die Schuld zu geben ist deswegen so schwierig, weil es zum einen die eigenen Eltern sind, und zum anderen man ja ab einem gewissen Alter eine Selbstverantwortung.
Trotzdem- auch die Eltern haben eine gewisse Verantwortung, nicht nur den eigenen Kindern gegenüber sondern auch sich selber. Wenn Eltern einen emotional mißbrauchen oder wie in Greenhorns Fall niedermachen, dann steckt bei ihnen ein größeres Problem dahinter. Richtig aber auch, kurz nach dem Krieg war es schwierig, Psychotherapien erst später möglich aber von Stigma besetzt.

Für gewisse Dinge gebe ich meiner Mutter sehr wohl die Schuld, dafür ist sie verantwortlich. Und ich versuche langsam mir auch eine gewisse Wut ihr gegenüber zu zusprechen. Auch wenn ihre Biographie vieles erklärt - es entschuldigt nichts.

_________________
"Kennst du das Gefühl, dass dir die Leute um dich herum merkwürdig erscheinen? Und je länger du darüber nachdenkst, desto klarer wird dir, dass nicht die Leute, sondern du selbst das Problem bist?" - Niko in: Oh Boy


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: AB-Auslöser Elternhaus
BeitragVerfasst: 23.08.2015, 10:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.04.2015, 02:12
Beiträge: 29
Wohnort: 48°38'59.14"N, 9°13'7.58"E
Geschlecht: Männlich
Status: HC+AB
Ich bin...: auf der Suche nach Partnerschaft + Freundschaft
Alter: 53
Burt81 hat geschrieben:
Wilma hat geschrieben:
Lion hat schon sehr Recht mit dem Über-Mantra. Ich habe nie jemand dafür gehasst, dass er mich nicht wollte, würde ich mich selbst doch auch nicht haben wollen, wenn ich ein Mann wäre.

[...]

Deswegen ist es schwierig wirklich ihnen die Schuld zu geben, weil sie es vielleicht nicht besser wussten.

Das mag sein ...
Burt81 hat geschrieben:
Dieses erste Denken habe ich auch. Wobei ich mir die Frage stelle, was war zuerst da: die Mißerfolge bzw. nie ein Interesse an meiner Person gemerkt zu haben oder das mangelnde Selbstwertgefühl von Anfang an seit meiner Kindheit. Ist vermutlich egal, denn es ist eh ein Teufelskreis.

Ich denke es ist der fehlende Selbstwert mit dem alles beginnt ... danach entwickelt es sich zum Teufelskreis ...
Burt81 hat geschrieben:
Für gewisse Dinge gebe ich meiner Mutter sehr wohl die Schuld, dafür ist sie verantwortlich. Und ich versuche langsam mir auch eine gewisse Wut ihr gegenüber zu zusprechen. Auch wenn ihre Biographie vieles erklärt - es entschuldigt nichts.

Ich habe meinen Eltern vergeben ... schon um das wenigstens loslassen zu können. An's Grab gehe ich aber trotzdem nicht.

_________________
--
"And who are you?" - "Very special agent Tony Dinoso." :shock: | "Mein Bruder ist Anwalt!" - [Lt. Provenca] "Herzliches Beileid!" -ha-


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 36 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Tags

Erde, Haus, Reise

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Frauen, Liebe, USA, NES

Impressum | Datenschutz