†Absolute Beginners: Unerfahren

UEberwiegend dummes Gelaber von Flachpfeifen
Aktuelle Zeit: 16.01.2019, 14:16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 110 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 8  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 10.06.2017, 16:03 
Offline

Registriert: 28.02.2013, 09:52
Beiträge: 526
Es geht um Menschen generell. Im Wartezimmer sitzen und seltsam aussehen bzw. wirken usw.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 10.06.2017, 16:03 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 10.06.2017, 16:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.06.2007, 15:46
Beiträge: 7043
Geschlecht: Männlich
Status: Ex-AB
Ich bin...: vergeben
dfg82 hat geschrieben:
Es geht um Menschen generell. Im Wartezimmer sitzen und seltsam aussehen bzw. wirken usw.


Wer sieht seltsam aus? Du oder die? Und was ist da bei einem neuen Arzt anders als im Wartezimmer deines alten? Ist doch genau dasselbe?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 10.06.2017, 17:41 
Offline

Registriert: 28.02.2013, 09:52
Beiträge: 526
Es geht nicht um den Arzt. Es geht um die Menschen und wie sie mich bewerten. Ja, ich sehe seltsam aus und wirke seltsam. Darum gehts. Ich war in nem Kaufhaus und sollte mir eine Hose kaufen. Bin dann raus und weggelaufen. Zu viele Menschen und da passe ich nicht rein. Es hat schon seine Gründe, warum ich kaum Klamotten habe.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 10.06.2017, 17:53 
Offline

Registriert: 28.02.2013, 09:52
Beiträge: 526
Burt81 hat geschrieben:
@dfg82
Zitat:
Das schließt Du jetzt unter anderem aus meiner Aussage, dass ich am Montag zum JC muss und mich jetzt schon wieder vor den Menschen fürchte?


Ausgeprägte Angst vor anderen Menschen deutet schon auf eine ausgeprägte Sozialphobie hin. Und ist bei vielen ABs doch häufig anzutreffen.

Edit: und ich lese auch Unmut über Interessentinnen hersus. Abgesehen davon von deinem Interesse an Deiner Mitpatientin, von der drüben erzählt hast.
Das mit der Mitpatientin war rein platonisches Interesse. Ich habe sowieso festgestellt, dass ich alles, das mich interessiert, viel besser alleine machen kann. Ich habe kein Interesse daran, mich mit ner Frau auf die Couch zu setzen und Fernsehen zu schauen oder auf irgendwelche Events zu gehen. Wenn ich über Themen diskutieren möchte, kann ich das auch viel besser im Internet tun, denn hier gibt es Diskussionsforen zu allen möglichen Themen. Ich möchte weder Kinder noch mit einer Frau zusammen wohnen. Ich will eigentlich nur in Ruhe meinen Interessen nachgehen. Ich habe noch nicht mal Interesse an Sex. Was soll ich also mit einer Frau anfangen? Mich störts mittlerweile schon, wenn meine wenigen Freunde etwas machen wollen und ich bleibe dann lieber fern. Ich denke, dass ich immer mehr zum Einzelgänger werde. Dann ist das so. Ich habe kein Problem damit.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 11.06.2017, 12:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.02.2009, 12:48
Beiträge: 556
Geschlecht: Männlich
Alter: 0
dfg82 hat geschrieben:
Ich denke, dass ich immer mehr zum Einzelgänger werde. Dann ist das so. Ich habe kein Problem damit.


Das war aber demnach vorher nicht so. Und Fußball spielen geht auch nicht alleine.
Und welche Interessen hast Du denn wirklich noch?

Mir klingt es alles eher nach Depressionen.

_________________
"Kennst du das Gefühl, dass dir die Leute um dich herum merkwürdig erscheinen? Und je länger du darüber nachdenkst, desto klarer wird dir, dass nicht die Leute, sondern du selbst das Problem bist?" - Niko in: Oh Boy


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 12.06.2017, 09:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.06.2007, 15:46
Beiträge: 7043
Geschlecht: Männlich
Status: Ex-AB
Ich bin...: vergeben
dfg82 hat geschrieben:
Es geht nicht um den Arzt. Es geht um die Menschen und wie sie mich bewerten. Ja, ich sehe seltsam aus und wirke seltsam. Darum gehts. Ich war in nem Kaufhaus und sollte mir eine Hose kaufen. Bin dann raus und weggelaufen. Zu viele Menschen und da passe ich nicht rein. Es hat schon seine Gründe, warum ich kaum Klamotten habe.

Bist du dir das sicher oder bildest du dir das ein?
Warum solltest du seltsam aussehen?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 12.06.2017, 16:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.04.2015, 00:12
Beiträge: 727
Geschlecht: Männlich
Ich bin...: daneben
Wundert mich ehrlich gesagt auch.
Dfg, wir haben doch mal miteinander gequatscht. Hab zwar kein Bild von dir gesehen, aber vom Gespräch her bist du doch ein völlig normal aufgeweckter Typ gewesen. Kein Stotterer oder dergleichen. Im Gegenteil. -grübel-


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 13.06.2017, 03:58 
Offline

Registriert: 28.02.2013, 09:52
Beiträge: 526
Na, wie gefällt Euch meine "No Go"-Liste drüben im Treff? :D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 13.06.2017, 04:00 
Offline

Registriert: 28.02.2013, 09:52
Beiträge: 526
Geht ja auch um Äußerlichkeiten. Heute auf dem Bahnsteig war es schon hart. Ich war froh, als ich wieder daheim war. Bin in der Stadt Schleichwege gegangen, um so wenigen Menschen wie nur möglich zu begegnen. Natürlich ist das alles nur im Kopf, andererseits ist es für mich persönlich ja doch die Realität, denn sonst würde ich die Auswirkungen nicht spüren.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 13.06.2017, 09:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.06.2007, 15:46
Beiträge: 7043
Geschlecht: Männlich
Status: Ex-AB
Ich bin...: vergeben
dfg82 hat geschrieben:
Na, wie gefällt Euch meine "No Go"-Liste drüben im Treff? :D

Hoffentlich ironisch gemeint! :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 13.06.2017, 09:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.02.2009, 12:48
Beiträge: 556
Geschlecht: Männlich
Alter: 0
@dfg82: was genau soll denn an Dir seltsam aussehen?
Ansonsten überschätzt man schnell die Wirkung auf andere Menschen.

Jedenfalls traurig zu sehen, das Dir Dein Klinikaufenthalt nix gebracht hat.

_________________
"Kennst du das Gefühl, dass dir die Leute um dich herum merkwürdig erscheinen? Und je länger du darüber nachdenkst, desto klarer wird dir, dass nicht die Leute, sondern du selbst das Problem bist?" - Niko in: Oh Boy


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 13.06.2017, 09:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.06.2007, 15:46
Beiträge: 7043
Geschlecht: Männlich
Status: Ex-AB
Ich bin...: vergeben
dfg82 hat geschrieben:
Geht ja auch um Äußerlichkeiten. Heute auf dem Bahnsteig war es schon hart. Ich war froh, als ich wieder daheim war. Bin in der Stadt Schleichwege gegangen, um so wenigen Menschen wie nur möglich zu begegnen. Natürlich ist das alles nur im Kopf, andererseits ist es für mich persönlich ja doch die Realität, denn sonst würde ich die Auswirkungen nicht spüren.

Verstehe ich das jetzt richtig? Alles ist nur im Kopf, sprich du bildest dir dein seltsames Aussehen nur ein?
Spürst du denn nicht ehr die Auswirkungen deines seltsamen Verhaltens, weil du meinst, seltsam auszusehen?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 20.06.2017, 23:57 
Offline

Registriert: 28.02.2013, 09:52
Beiträge: 526
10 Wochen Klinik reichen eben nicht, um so viele Probleme zu lösen. Ich habe ja nicht nur eines davon. Depression, Angststörung, Dysmorphophobie kann ich auf Anhieb bestimmen.

Nächste Woche habe ich ein MRT und dann wird man sehen, was mit meinem Fuß nicht stimmt. Ich rieche ja schon den Knorpelschaden im Sprunggelenk. Meine Recherche hat ergeben, dass sich die Symptome dafür bei mir zeigen. Bleibt die Frage, wie schwer der Schaden ist und ob ich damit noch einmal Sport treiben kann - also nach einer etwaigen Behandlung samt Reha. Vielleicht sollte ich auch erst einmal abwarten und schauen, was es wirklich ist und nicht jetzt schon wieder vom Schlimmsten ausgehen. :lol:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 07.07.2017, 12:57 
Offline

Registriert: 28.02.2013, 09:52
Beiträge: 526
Ist ja wie ausgestorben hier. Rosta, wie läufts bei dir?

Meine Schmerzen im Fuß haben sich übrigens als ein Knorpelschaden des linken Sprunggelenkes herausgestellt. Da habe ich ja mal wieder - wie so häufig im Leben - den ganz großen Jackpot gezogen. -dito- Das bedeutet: Springen und Laufen erst ein Jahr post-op. Einen OP-Termin bekomme ich erst im August oder später. Solange muss ich durch die Gegend humpeln; normales Gehen ist mittlerweile nicht mehr möglich. Das bedeutet, dass sich, durch die OP samt Reha, auch meine berufliche Reha nach hinten verschiebt.

Wofür stehe ich eigentlich noch auf? :| Mir fällt auch gerade auf, dass ich, in den letzten fünf Wochen, fünfmal das Haus verlassen habe. :roll:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 07.07.2017, 13:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.02.2009, 12:48
Beiträge: 556
Geschlecht: Männlich
Alter: 0
Auch wenn ein Knorpelschaden selber noch lange keine Arthrose ist, ist das eine schlimme Nachricht. Ein Jahr Wartezeit ist echt heftig. Kann Deinen Frust und Trauer nachspüren. Mann.... :cry:

_________________
"Kennst du das Gefühl, dass dir die Leute um dich herum merkwürdig erscheinen? Und je länger du darüber nachdenkst, desto klarer wird dir, dass nicht die Leute, sondern du selbst das Problem bist?" - Niko in: Oh Boy


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 110 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 8  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Tags

Blog, Dating, Essen, NES

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Frauen, Liebe, USA, NES

Impressum | Datenschutz