†Absolute Beginners: Unerfahren

Keine Diskussionen, Keine Erfahrungen, Keine Meinungen. Eckig ums Thema Absolute Beginners
Aktuelle Zeit: 16.11.2018, 20:14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: verliebt und verzweifelt
BeitragVerfasst: 08.06.2015, 14:17 
Offline

Registriert: 28.02.2013, 09:52
Beiträge: 526
SchüchternesReh hat geschrieben:
Hallo,
Ich bin eine 31 junge Frau und ich hatte noch eine lange und ernsthafte Liebes- Beziehung, außer paar kleineren Affären oder kurzen Beziehungen.. Ich schäme mich sehr dafür und finde es peinlich das ich das bis jetzt nicht hinbekommen habe. Aus diesem Grund bin ich auch sehr zurückgezogen fühle mich minderwertig, habe ein geringes Selbstwertgefühl und fühle mich nicht liebenswert.
Erst einmal ist das nichts, wofür man sich schämen müsste - auch wenn es uns unser Umfeld vielleicht so suggerieren mag.

SchüchternesReh hat geschrieben:
Das Problem ist, dass ich mir eine Beziehung sehr wünsche, aber andrerseits Angst davor habe verletzt, enttäuscht oder gar abgelehnt zu werden. Außerdem leide ich aufgrund meiner negativen Erfahrung neben Beziehungsängsten an Depression und sozialer Phobie, weswegen ich therapiert werde, aber es fällt mir auch so schwer im allgemeinen fremde Menschen kennenzulernen oder neue Freundschaften zu schließen.
Solche Probleme wirst Du wohl bei nicht wenigen ABlern finden. Ich selbst leide auch an sozialer Phobie und habe Probleme damit, neue Menschen kennenzulernen.

SchüchternesReh hat geschrieben:
Weswegen ich eigentlich schreibe, ist, dass es einen Mann gibt der mir sehr gefällt und ich nicht weiß was ich machen soll. Erst ist letzten Winter beim einkaufen aufgefallen und er wollte mich auch ansprechen, dass habe ich gesehen aber ich hatte Angst davor und bin ihm aus dem gegangen obwohl er mir gefallen hat. Zufällig habe ich später erfahren das er einen kleinen Laden besitzt. Meine Therapeutin sagt zu mir, ich sollte mal dahin gehen und ihn fragen ob es Lust hätte sich mit mir zu treffen aber das kommt für mich nicht in frage.
Was für einen Laden besitzt er denn? Würdest Du Dich trauen, dort hineinzugehen und Dich unverbindlich beraten zu lassen? Einfach so, ohne irgendwelche Hintergedanken im Kopf zu haben?

SchüchternesReh hat geschrieben:
Erstens bin ich so erzogen worden dass der Mann den ersten Schritt machen muss und ich weiß nicht ob das bei Männer überhaupt gut ankommt?
Zweitens fürchte ich seine Reaktion, dass er mich auslacht und ich mich lächerlich mache
Und drittens hab ich Angst vor ihm abgelenkt zu werden.
Ich würde mich von der Vorstellung lösen, dass der Mann den ersten Schritt machen muss. Meine einzige Freundin hat damals den ersten Schritt gemacht und sowieso sind mir bisher nur Frauen untergekommen, die selbst aktiv geworden sind. Ich kann Dir nicht sagen, ob Männer das generell ablehnen oder befürworten. Darüber würde ich mir aber keine Gedanken machen. Um es mal einfacher auszudrücken: Du möchtest etwas haben? Also nimm es Dir!

Wenn Du der Ansicht bist, dass er Dich sowieso schon einmal ansprechen wollte, dann wird er Dir also nicht abgeneigt sein.


SchüchternesReh hat geschrieben:
Ich bin verzweifelt, weil ich jeden Tag an ihn denke und es schön fände wenn wir uns kennenlernen würde, aber einfach in seinen Laden reinzuspazieren und ihn direkt zu fragen, kann ich mir nicht vorstellen. Ich könnte es mir zumindest auf eine dezente Art vorstellen, aber ich weiß nicht wie. ??
Mir fehlen einfach die richtigen Worte..... :(
Wie ich oben schon erwähnte, könntest Du erst einmal Kontakt im Rahmen eines Verkaufsgespräches herstellen. Das kostet natürlich auch Überwindung und ich würde es mich auch nicht trauen. Warten wir mal ab, was unsere anderen Experten hier dazu zu sagen haben. :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 08.06.2015, 14:17 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: verliebt und verzweifelt
BeitragVerfasst: 08.06.2015, 14:53 
Offline

Registriert: 08.10.2014, 22:58
Beiträge: 73
Hallo,
SchüchternesReh hat geschrieben:
Erstens bin ich so erzogen worden dass der Mann den ersten Schritt machen muss ...
Wie sah diese Erziehung konkret aus? Deine Mutter hat dir wortwörtlich gesagt so und so läuft das? Bei mir gab es leider (oder gottseidank?) keinerlei diesbezügliche "Erziehung".
Zitat:
Und drittens hab ich Angst vor ihm abgelenkt zu werden.
Wie, verstehe ich jetzt nicht - abgelenkt, vor ihm - wie meinst Du das?

Grüsse

Jembo


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Tags

Erde, Liebe, NES, Nachrichten, Rap

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Frauen, Liebe, USA, NES

Impressum | Datenschutz