†Absolute Beginners: Unerfahren

UEberwiegend dummes Gelaber von Flachpfeifen
Aktuelle Zeit: 12.12.2018, 03:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 134 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8, 9  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Warum ist dieses Forum tot?
BeitragVerfasst: 21.11.2018, 10:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.06.2007, 15:46
Beiträge: 7027
Geschlecht: Männlich
Status: Ex-AB
Ich bin...: vergeben
Rosta hat geschrieben:
https://www.abtreff.de/viewtopic.php?t=17767

https://unerfahren.iphpbb3.com/forum/50644648nx13465/virtueller-stuhlkreis-f36/lebensabgewandtheit-t4992.html#p117325

Rosta hat geschrieben:
Lion hat geschrieben:
Lebensabgewandtheit [...] könnte man zusammenfassend als stärkere Introversion bezeichnen
Warum der Begriff Lebensabgewandtheit ?

Lion hat geschrieben:
Lebensabgewandte leben quasi mehr innerlich, in sich selbst, in der eigenen (Gedanken-)welt.

Lion hat geschrieben:
Rosta hat geschrieben:
Lion hat geschrieben:
Aber nicht jeder Lebensabgewandte ist weltfremd oder verpeilt.
Was ist für dich der Unterschied zwischen lebensabgewandt/lebensfremd und weltfremd?
Weltfremd ist der, der Defizite bezüglich des ganz konkreten/praktischen Lebens hat.
In der Form, dass er nicht weiß / nicht erkennt, "wie der Hase" läuft, sich entsprechend "ungeschickt" verhält und dadurch auffällt.
Ein Weltfremder ist oft auch wohl blind dafür, sich abzuschauen, wie andere eine Sache machen und daraus Schlüsse zu ziehen.


Du tippselst denselben Schwachsinn wie Burt. Nur anders verpackt. Ihr könntet auch gleich einfach Asozialer! rufen, wäre der gleiche Sinnesgehalt. Doch würde dann jeder Penner bemerken daß es dabei nur darum geht schleimscheißend-verlogen durch die Blume zu sagen daß man sich gefälligst dem Strom anzupassen hat - weil isso -, um sich dann selbst einzureden zu können daß man selbst ja doch nicht ganz so neben der Spur ist, weil "guck mal der da".

Armselig.
Genau so armselig wie meine weiteranhaltende Beteiligung.
Dabei sind die Lager doch längst geklärt: Wir würden uns eigentlich die Köppe einschlagen.

Du hast wieder mal NICHTS kapiert. Aber egal, ich werde dir nichts dazu erklären, du bist mir zu nervtötend. -ha-


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 21.11.2018, 10:37 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Warum ist dieses Forum tot?
BeitragVerfasst: 21.11.2018, 12:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.06.2007, 12:51
Beiträge: 544
Wohnort: Berlin
Geschlecht: Männlich
Alter: 39
Da schaut man mal zwei Monate nicht rein und schon treibt ihr wieder Unsinn.

Burt81 hat geschrieben:
Da hier aber auch Wächter, dfg82 und ich aber eher mäßigend bis korrigierend eingegriffen haben, scheint untergegangen zu sein.

Ich und mäßigend? Ich bin doch Forentroll #1. Kapiert nur immer keiner.


Burt81 hat geschrieben:
Aber erwarte nicht hier die Antwort in ein einem toten Forum, in den 3 von 4 Teilnehmer totale Loser sind. Frankie ist der einzige hier der es zu etwas gebracht hat .

Wus? Hömma...


Rosta hat geschrieben:
Geschweige zu sagen wie dein Weltbild aufgebaut ist. An irgendwas muss man ja glauben [...]

Müssen muß man gar nix. Und feste, beschreibbare Weltbilder sind in meinen Augen eh nur etwas für Leute, die mit der Komplexität der Vorgänge um sich herum überfordert sind. Mit einem flexiblen Geist, der nicht zum zwanghaften Interpretieren neigt und mit der Fähigkeit, Ungewisses auch mal ungewiß sein zu lassen, kommt man weitgehend ohne Weltbild oder "Glauben" aus. Ich würde sogar meinen, das ist eigentlich der menschliche Normalzustand. Der immer nur dann kippt, wenn psychische Probleme alles Ungewisse zur Bedrohung werden lassen. Dann wird das Denken... starrer. Schwarzweißiger. Um den Dingen die ersehnte Form und Griffigkeit zu verleihen.

Und ist ein Weltbild nicht immer auch eine
Rosta hat geschrieben:
[...] vorgefertigte Denkschublade [...]
?
Ich hatte den Eindruck, die würdest Du ablehnen...

_________________
"Die Grenze zwischen einer Freundin und einem Haustier, mit dem man Sex haben kann, scheint fließend zu sein."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Warum ist dieses Forum tot?
BeitragVerfasst: 21.11.2018, 20:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.06.2007, 13:26
Beiträge: 1265
Wohnort: Sonnenbrillenhausen
Geschlecht: Männlich
Extro-Rosta hat geschrieben:
Ihr könntet auch gleich einfach Asozialer! rufen,


Wenn Du Dich für asozial hältst, bitte.

Für mich bist Du einfach nur wirr im Kopf.

Wie frankie schon sagt, hast Du gar nicht kapiert, warum ich diesen Link gesetzt habe.

_________________
Life is what happens while you're busy, arguing theoretically in forums.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Warum ist dieses Forum tot?
BeitragVerfasst: 22.11.2018, 04:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.04.2015, 00:12
Beiträge: 712
Geschlecht: Männlich
Ich bin...: daneben
frankie hat geschrieben:
Du hast wieder mal NICHTS kapiert.

Wir haben jetzt mittlerweile genug Erklärungsfaule unter uns: Plump wiederholte Aussagen bessern rein gar nichts.

Wächter hat geschrieben:
Rosta hat geschrieben:
An irgendwas muss man ja glauben
feste, beschreibbare Weltbilder sind in meinen Augen eh nur etwas für Leute, die mit der Komplexität der Vorgänge um sich herum überfordert sind.

Heißt: Man hat mit den Vorgängen um sich herum nicht überfordert zu sein.
Nur wer bestimmt wer oder was überfodert ist? Du? Deine marx'sche Ideologie?
Oder doch die Natur?

Wächter hat geschrieben:
Mit einem flexiblen Geist,
https://www.duden.de/rechtschreibung/flektieren hat geschrieben:
lateinisch flectere = biegen, beugen

Du kannst dir dein Klugscheißerlatein sonstwo hinschieben.

Wächter hat geschrieben:
, der nicht zum zwanghaften Interpretieren neigt

Was sucht überhaupt das Wort zwanghaft da?
Anderen hiermit zu verleiten meinungslos zu sein bzw. die Deutung den etablierten Interpreten zu überlassen "spätestens wenn es sein muss" zeigt mal wieder wie tückisch du bist.
Aber was solls. Systemhofierende Geisteskranke wie du sind ja leider die Norm.

Wächter hat geschrieben:
der Fähigkeit, Ungewisses auch mal ungewiß sein zu lassen, kommt man weitgehend ohne Weltbild oder "Glauben" aus.

Wo wir gerade bei Egalitäre=Gleichgültige sind: Die sind ja noch weitaus zahlenmäßiger vertreten als das 68er-Geschmeiß wie das Eurige. Was die ganze Sache nur noch trauriger macht.

Übrigends: Den billigen Trick hier mit "mal" zu hantieren obwohl du vorher das Wörtchen "zwanghaft" benutzt hast , um somit einen für dich künstlich erwünscht-bekloppten Rahmen zu setzen, kannste dir abschminken.

Wächter hat geschrieben:
Ich würde sogar meinen, das ist eigentlich der menschliche Normalzustand.

Sagte jener, der Wörter wie Volk in Anführungszeichen setzt,, weil man "halt" der Meinung ist daß Völker beliebig auslegbar/mischbar sind.

Was soll man ein Volk auch "zwanghaft" interpretieren?! Die Welt ist bunt und ... "täglich neu verhandelbar". :lol:

Zum Lachen gehts übrigends in den Keller. Weil lustig ist dieser Rotz schon lange nicht mehr.


Wächter hat geschrieben:
Ungewisses auch mal ungewiß sein zu lassen [...] der menschliche Normalzustand. [...] Der immer nur dann kippt, wenn psychische Probleme alles Ungewisse zur Bedrohung werden lassen. Dann wird das Denken... starrer. Schwarzweißiger. Um den Dingen die ersehnte Form und Griffigkeit zu verleihen.

Und weiter? Du hast "die Pointe", die Schlussfolgerung vergessen.
Öh, wie war das? Achsooo!
Hachjaaaaaaa, die soll sich ganz fein in den Wörtern wie "starr,schwarzweiß,ersehnte Form" befinden!?
Ja. Ganz zoll gemacht, Schwurbelwächter.


Wächter hat geschrieben:
Ungewisses auch mal ungewiß sein zu lassen

Am Ende bist du auch nichts weiteres als ein stümperhafter Trittbrettfahrer.

Und ein Troll kannst du auch nicht sein, sonst hättest du dir entweder mehr oder weniger Mühe gegeben.

Wächter hat geschrieben:
Und ist ein Weltbild nicht immer auch eine vorgefertigte Denkschublade?

Natürlich.
Nur, weißt du was das Beste an einem Bild ist?
Man kann es nicht nur vorfertigen, sondern auch nachfertigen.

Dazu braucht man aber etwas griffiges in der Hand.






Lion hat geschrieben:
Wenn Du Dich für asozial hältst, bitte.

Äh, was meinst du wohl was sozial heißt?!
Ihr Lateinfutzis seid wirklich die größten Schwachköpfe.

Lion hat geschrieben:
Für mich bist Du einfach nur wirr im Kopf.

Weil du überfordert bist.
Allerdings nicht dasselbe wie mir mit der Umsetzung, sondern vom Nachvollziehen her. Vom Kopf her.

Lion hat geschrieben:
Wie frankie schon sagt, hast Du gar nicht kapiert, warum ich diesen Link gesetzt habe.

Hast du denn mit meinen ausgewählten Zitaten von dir kapiert, was ich dir sagen wollte?
Nee, ansonsten wärst du ja darauf eingegangen.
Oder... moment, du kannst doch nicht etwa ernsthaft gemeint haben daß ich zu introvertiert im Sinne von Schüchtern wäre?! Oder noch schlimmer: In mir eine zweite Gattung ala Lonesome Coder? Dann wärst du auf jeden Fall unwiderbringlich als unzurechnungsfähig einzustufen, was mich nach all den Erfahrungen hier auch nicht weiter verwundern würde. Gerade du als abgehobenes falsches Ross, der bei Gesprächen kommt und geht wann er will - und gerne mit Wortfetzen antwortet. Wenn du müde bist, dann geh einfach.
Aber daß du scheust mir klar und deutlich ins Gesicht zu sagen warum du mir den Link gezeigt hast zeigt doch BESTENS daß du dir selbst eingestehst wie zerbrechlich dein Weltbild ist: Geheimniskrämerei ist Schwäche oder List.

Diese Spur könnt ihr natürlich weiterhin fahren. Beschwert euch nur nicht im nachhinein über diese oder jene Folgen. So von wegen Ashpalt, Kerze und das strohblöde Pappschildchen "Warum?".

Aber euer ungewisser flexibler Geist" wird euch als Heilbringer schon irgendwie irgendwohin leiten. -sabber-


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Warum ist dieses Forum tot?
BeitragVerfasst: 22.11.2018, 09:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.06.2007, 15:46
Beiträge: 7027
Geschlecht: Männlich
Status: Ex-AB
Ich bin...: vergeben
Rosta hat geschrieben:

Aber euer ungewisser flexibler Geist" wird euch als Heilbringer schon irgendwie irgendwohin leiten. -sabber-

Sicher! In meinem Fall, locker durch ein angenehmes Leben! Zumindest versuche ich das so. :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Warum ist dieses Forum tot?
BeitragVerfasst: 22.11.2018, 11:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.06.2007, 13:26
Beiträge: 1265
Wohnort: Sonnenbrillenhausen
Geschlecht: Männlich
Rosta hat geschrieben:


Lion hat geschrieben:
Wenn Du Dich für asozial hältst, bitte.

Äh, was meinst du wohl was sozial heißt?!
Ihr Lateinfutzis seid wirklich die größten Schwachköpfe.


Gut, dass ich nie Latein hatte und mich einfach daran halte, was die gemeine Bevölkerung meint, wenn sie von "asozial" spricht.


Zitat:
Lion hat geschrieben:
Für mich bist Du einfach nur wirr im Kopf.

Weil du überfordert bist.
Allerdings nicht dasselbe wie mir mit der Umsetzung, sondern vom Nachvollziehen her. Vom Kopf her.


Ja, sicher.

Zitat:
Lion hat geschrieben:
Wie frankie schon sagt, hast Du gar nicht kapiert, warum ich diesen Link gesetzt habe.

Hast du denn mit meinen ausgewählten Zitaten von dir kapiert, was ich dir sagen wollte?


Du glaubst doch nicht im ernst, dass ich mich näher mit dem Scheiß beschäftige, den Dein kranker Geist zusammenpuzzelt?

Hier ein Schnipsel von Lion, da eine Aussage ausm Netz, dort ein Video ... und dann:

"JA ERKENNT IHR ES DENN NICHT, WAS DA ABLÄUFT? Ihr seid alle doof, nur ich hab den Durchblick"

So richtig schön vom Schlage eines wirren Verschwörungstheoretikers, eines Reichsbürgers oder eines ähnlichen Hirnschiß-Typen.

Ich bin nicht überfordert, wir sind inkompatibel. Halbwegs normale Menschen haben keinen Bock, sich in den Wahn von Bekloppten reinzudenken. Weil denen klar ist, dass das zu nichts führt.



Zitat:
Oder... moment, du kannst doch nicht etwa ernsthaft gemeint haben daß ich zu introvertiert im Sinne von Schüchtern wäre?! Oder noch schlimmer: In mir eine zweite Gattung ala Lonesome Coder? Dann wärst du auf jeden Fall unwiderbringlich als unzurechnungsfähig einzustufen, was mich nach all den Erfahrungen hier auch nicht weiter verwundern würde. Gerade du als abgehobenes falsches Ross, der bei Gesprächen kommt und geht wann er will - und gerne mit Wortfetzen antwortet. Wenn du müde bist, dann geh einfach.
Aber daß du scheust mir klar und deutlich ins Gesicht zu sagen warum du mir den Link gezeigt hast zeigt doch BESTENS daß du dir selbst eingestehst wie zerbrechlich dein Weltbild ist: Geheimniskrämerei ist Schwäche oder List.


Oh Mann, laß Dich einweisen. Du halluzinierst. Du spielst mit Dir selbst Schach.

"Lonesome Coder"? Denkt Dein krankes Hirn, ich müsse mich mit jedem User im Netz auskennen, nur weil Du ihn kennst?

Ich habe Dir den Link aus einem einzigen Grund gezeigt: Dort wendet jemand den richtigen Begriff "extravertiert" bzw. "Extraversion" an. Und nicht den von Dir propagierten falschen "extrovertiert" oder "Extroversion".

So einfach ist das. So unglaublich einfach. Aber Einfaches kapiert so ein durchgeknalltes Hirn nicht. Da wird lieber ein Luftschloss drumherum gedacht.

Geheimniskrämerei ist es nur für Dich, weil Du auf diesen simplen Zusammenhang nicht kommst: "Ich schreib ja immer EXTRO ... mit Lion habe ich mich mal drüber gestritten, weil er sagt, dass es EXTRA heißen muß ... da will er mir wohl nur eine Spitze geben".

Was hat das mit meinem Weltbild zu tun? Warum sollte ich scheuen, Dir das zu sagen? Ich foppe Dich da nur, aber wenn Du DARAUF nicht mal selbst kommst.

Und, kannst Du das einfach glauben oder fängst Du wieder zu phantasieren an?

_________________
Life is what happens while you're busy, arguing theoretically in forums.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Warum ist dieses Forum tot?
BeitragVerfasst: 22.11.2018, 12:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.06.2007, 15:46
Beiträge: 7027
Geschlecht: Männlich
Status: Ex-AB
Ich bin...: vergeben
Hab jetzt extra (nicht extro :lol: ) mal gegoogelt wie es denn nun richtig heisst. Introvertiert oder intravertiert, extravertiert oder extrovertiert. Beides richtig. UE bildet! -crazy-


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Warum ist dieses Forum tot?
BeitragVerfasst: 22.11.2018, 12:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.06.2007, 13:26
Beiträge: 1265
Wohnort: Sonnenbrillenhausen
Geschlecht: Männlich
frankie hat geschrieben:
Hab jetzt extra (nicht extro :lol: ) mal gegoogelt wie es denn nun richtig heisst. Introvertiert oder intravertiert, extravertiert oder extrovertiert. Beides richtig. UE bildet! -crazy-



"Butter bei die Fische" kann man auch sagen, obwohl grammatikalisch falsch. Es hat sich eingebürgert.

Ändert nichts daran, dass es introvertiert und extravertiert heißt. "Extrovertiert" und "Extroversion" bleiben falsch, auch wenn es "geduldet" wird.

Aber das schnallt unser Rosta ja nicht. Er glaubt, ich will ihm seine Theorien madig machen, nur weil ich ein falsch geschriebenes Wort ablehne.

_________________
Life is what happens while you're busy, arguing theoretically in forums.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Warum ist dieses Forum tot?
BeitragVerfasst: 22.11.2018, 20:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.02.2009, 12:48
Beiträge: 556
Geschlecht: Männlich
Alter: 0
Sollte das Forum nicht langsam mal in "Rostas kleine heile Welt" unbenannt werden? Dreht sich ja alles nur noch um ihn! -crazy-

_________________
"Kennst du das Gefühl, dass dir die Leute um dich herum merkwürdig erscheinen? Und je länger du darüber nachdenkst, desto klarer wird dir, dass nicht die Leute, sondern du selbst das Problem bist?" - Niko in: Oh Boy


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Warum ist dieses Forum tot?
BeitragVerfasst: 23.11.2018, 08:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.06.2007, 15:46
Beiträge: 7027
Geschlecht: Männlich
Status: Ex-AB
Ich bin...: vergeben
Lion hat geschrieben:
frankie hat geschrieben:
Hab jetzt extra (nicht extro :lol: ) mal gegoogelt wie es denn nun richtig heisst. Introvertiert oder intravertiert, extravertiert oder extrovertiert. Beides richtig. UE bildet! -crazy-



"Butter bei die Fische" kann man auch sagen, obwohl grammatikalisch falsch. Es hat sich eingebürgert.

Ändert nichts daran, dass es introvertiert und extravertiert heißt. "Extrovertiert" und "Extroversion" bleiben falsch, auch wenn es "geduldet" wird.

Aber das schnallt unser Rosta ja nicht. Er glaubt, ich will ihm seine Theorien madig machen, nur weil ich ein falsch geschriebenes Wort ablehne.

Im Duden find ich da zu extrovertiert aber nix von geduldet ;)
Muss aber zugeben, dass intravertiert offenbar doch falsch ist. Da hatte ich nur eine unseriöse Quelle zu Rate gezogen -crazy-


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Warum ist dieses Forum tot?
BeitragVerfasst: 23.11.2018, 20:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.04.2015, 00:12
Beiträge: 712
Geschlecht: Männlich
Ich bin...: daneben
Lion hat geschrieben:
Gut, dass ich nie Latein hatte und mich einfach daran halte, was die gemeine Bevölkerung meint, wenn sie von "asozial" spricht.

Gut, daß das gemeine Volk nur so von Weisheit strotzt.
Heil Merkel.

Lion hat geschrieben:
Du glaubst doch nicht im ernst, dass ich mich näher mit dem Scheiß beschäftige, den Dein kranker Geist zusammenpuzzelt?

Der selbstgerechte Lion wie er leibt und lebt.
Was wir gemeinsam haben ist daß ich das gleiche von dir denke, wie du von mir.
Der Unterschied zwischen uns ist daß ich wenigstens versuche zu erklären warum das so ist. Du hingegen lässt einfach nur deinen prächtigen Schwengel baumeln.
Du musst ja richtig geil auf dein herbeigeschworenes Faustrecht sein. Übst du vor dem Spiegel auch schon den Spruch "Ich hab von nix gewusst?". Du weißt ja, Geschichte wiederholt sich.

Lion hat geschrieben:
Hier ein Schnipsel von Lion, da eine Aussage ausm Netz, dort ein Video ... und dann:

"JA ERKENNT IHR ES DENN NICHT, WAS DA ABLÄUFT? Ihr seid alle doof, nur ich hab den Durchblick"

Kamen stichhaltige Gegendarstellungen?
Ne.
Es kam LEIDER nichts anderes als das was du hier mal wieder feierst: "Friss oder stirb!".
Und dann wundert man sich über gewisses Verhalten daß du hier anprangerst - was sich aber erst nach JAHREN gerade eben wegem DIESEM Verhalten entwickelt hat?!

Ich glaub ich hör gerade jemand im Badezimmer etwas nuscheln ... " i-ich... nix gewusst haben ..."





An dieser Stelle erinnere ich gerne nochmal an deine großartige Fehleinschätzbarkeit gegenüber unseres Zusammenlebens, damals im Treff:

Lion hat geschrieben:
Merke: Was sich einige Leute auf die Fahne schreiben (wie oben der Feminismus) muß nicht mit dem übereinstimmen, was man selbst zum Thema empfindet.

Und? Erkennst du darin wiederum die Wertigkeit deiner Aussage "Gut, dass ich mich einfach daran halte, was die gemeine Bevölkerung meint" ?

Genau hierzu hätte ich gerne Klärung. Aber gerade hier verpissen sich die Leute immer. Denn dann müsste man sich ja etwas unerwartetes eingestehen.





Lion hat geschrieben:
So richtig schön vom Schlage eines wirren Verschwörungstheoretikers, eines Reichsbürgers oder eines ähnlichen Hirnschiß-Typen.

Ich kann jetzt auch mit Totschlagargumenten wie Verschwörungsleugner, Schlafschaf oder Internazi ankommen. Bringt nur sachlich rein gar nichts.

Lion hat geschrieben:
Ich bin nicht überfordert, wir sind inkompatibel.

Verständnis(Verstehen) und Übereinstimmung sind nicht zwangsweise aneinander gebunden.
Beispielweise kann ich es verstehen daß sich einige mit Hilfe von "Transhumanismus" von der natürlichen Welt mehr oder weniger abkoppeln wollen. Diese Entwicklung anzunehmen, mit ihr übereinzustimmen kommt mir allerdings nicht Frage.

Hast du etwa noch nie so gedacht? Oder bist du noch selbstbezogener als ich bisher dachte?

Lion hat geschrieben:
Halbwegs normale Menschen haben keinen Bock, sich [...]

Richtig.

Lion hat geschrieben:
Weil denen klar ist, dass das zu nichts führt.

Falsch.

Wo soll den hier irgendwo was klar geschweige bewusst sein?
Hast du auch nur irgendwas an Wächter's Beitrag aufnehmen können?

Ach, was frage ich dich auch. Für dich sind Begriffe ja gemeinhin zu verstehen. Und manchmal eben mit der eigenen Empfindung. Ganz so, wie man es Lion gerade braucht. Was dann auch noch als Klarheit verpackt wird.
Ohje.

Lion hat geschrieben:
Du spielst mit Dir selbst Schach.
[...]
Ich habe Dir den Link aus einem einzigen Grund gezeigt: Dort wendet jemand den richtigen Begriff "extravertiert" bzw. "Extraversion" an. Und nicht den von Dir propagierten falschen "extrovertiert" oder "Extroversion".

:)
Hach, Lion. Stell deine sture Selbstgefälligkeit doch nicht dermaßen zur Schau. Dazu habe ich dir vor Monaten schon was gesagt. Willst du im Anschluss dazu wieder den überaus witzigen Rotaiotisch-Witz bringen?
----->

Rosta | 06.09.2018 hat geschrieben:
Seit wann ist spektion/specio=spähen dasselbe wie version/verso=verkehren?


Lion hat geschrieben:
So einfach ist das. So unglaublich einfach. Aber Einfaches kapiert so ein durchgeknalltes Hirn nicht. Da wird lieber ein Luftschloss drumherum gedacht.

Huii, ein lustiges "Wer ist bloß nur gemeint"-Ratespiel!

:|


Lion hat geschrieben:
Geheimniskrämerei ist es nur für Dich, weil Du auf diesen simplen Zusammenhang nicht kommst: "Ich schreib ja immer EXTRO ... mit Lion habe ich mich mal drüber gestritten, weil er sagt, dass es EXTRA heißen muß ... da will er mir wohl nur eine Spitze geben".

Blöd nur daß ich aufgzeigt habe daß beides richtig ist. Und somit die Frage ob Extra oder Extro überhaupt nicht von Belang ist Siehe hier: "Ob man nun also »extrovertiert« oder »extravertiert« schreibt, spielt weder aus semantischer noch aus orthografischer Sicht eine Rolle – beide Wörter haben die gleiche Bedeutung, und beide Schreibweisen gelten als richtig."

Da kann man mal wieder erkennen daß du überhaupt nichts von dem aufnimmst was man dir schreibt. Womit wir wieder bei deiner Denkblockade wären.

Lion hat geschrieben:
Was hat das mit meinem Weltbild zu tun?

Offenbar kannst du nur das verstehen, was du auch gleichzeitig annehmen kannst.
Leider ist das nichts weiteres als eine Denkblockade.

Lion hat geschrieben:
kannst Du das einfach glauben oder fängst Du wieder zu phantasieren an?

Wenn du Gedanken nicht aufnehmen kannst oder willst, haben deine Aussagen keinen unbedingten Wert.

Lion hat geschrieben:
"Extrovertiert" und "Extroversion" bleiben falsch, auch wenn es "geduldet" wird.

Wer oder was soll aber deiner Meinung nach ganz offiziell bestimmt haben daß Extro eindeutig falsch ist, und demnach nicht zu gebrauchen ist?
Genau damit wären wir wieder bei dem Unterschied zwischen dir und mir: Ich zeige Quellen, Beweise, Hinweise auf. Du gar keine. Stattdessen hantierst du mit Schwurbel-Kampfbegriffen wie Verschwörungstheoretiker herum.
Fehlt bei dir nur noch der Isso-Ruf "Basta!". Hach, nene do.

Lion hat geschrieben:
Er glaubt, ich will ihm seine Theorien madig machen, nur weil ich ein falsch geschriebenes Wort ablehne.


Du könntest jetzt aber auch eine Quelle nachliefern nachdem man dir das gesagt hat. Machst du wahrscheinlich nicht. Weil der Herr und Meister hat es ja nicht nötig. Eher verpisst du dich wieder einfach oder lässt zuletzt noch so ein möchtegernlustigen Spruch los, um dann an anderer Stelle genau wieder den gleichen Rotz wie hier zu unterbreiten.
Aber, du kannst anderen ja auch mal wirklich aufzeigen daß man falsch liegt. Ja, man könnte.

Ach, noch ein kleiner Hinweis: Eigentlich geht es hier nicht wirklich darum wer hierzu recht hat. Sondern um am zigsten Beispiel aufzuzeigen wie selbstherrlich Leute wie Lion handeln. Und das man diesen sturrsinnigen Leuten deutlich auf die Füße treten muss. Ansonsten kann man sich tatsächlich jegliches Gerede sparen und einzig das Faustrecht gebrauchen.






















---------------------------------------


frankie hat geschrieben:
Da hatte ich nur eine unseriöse Quelle zu Rate gezogen

Gilt https://www.encyclopedia.com/caregiving/dictionaries-thesauruses-pictures-and-press-releases/intraversion auch als unseriös ?
Oder "Lions gemeine Sprachanwendung" ala "das wird heutzutage gemeinhin nun mal so gebraucht" ? Ach ne, "jetzt" will er ja plötzlich etwas hochoffizielles.

Bundesinstitut für Sportwissenschaft -
Extraversion-Intraversion und Selbsteinschaetzung als Faktoren der Rehabilitationseffektivitaet von Kranken mit chronisch-entzuendlicher Polyarthritis


Ja ne, is ja'n Ding! :D







---------------------------------------






Burt81 hat geschrieben:
Sollte das Forum nicht langsam mal in "Rostas kleine heile Welt" unbenannt werden? Dreht sich ja alles nur noch um ihn!

Führe doch im Bereich virtueller Stuhlkreis deinen Strang weiter?!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Warum ist dieses Forum tot?
BeitragVerfasst: 25.11.2018, 05:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.04.2015, 00:12
Beiträge: 712
Geschlecht: Männlich
Ich bin...: daneben
Hahaha, das war's dann wohl. :mrgreen:
Danke für das Ernten meiner Zweifel.
Der weitere Weg ist bereitet.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Warum ist dieses Forum tot?
BeitragVerfasst: 26.11.2018, 10:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.06.2007, 15:46
Beiträge: 7027
Geschlecht: Männlich
Status: Ex-AB
Ich bin...: vergeben
Rosta hat geschrieben:

frankie hat geschrieben:
Da hatte ich nur eine unseriöse Quelle zu Rate gezogen

Gilt https://www.encyclopedia.com/caregiving/dictionaries-thesauruses-pictures-and-press-releases/intraversion auch als unseriös ?
Oder "Lions gemeine Sprachanwendung" ala "das wird heutzutage gemeinhin nun mal so gebraucht" ? Ach ne, "jetzt" will er ja plötzlich etwas hochoffizielles.

Bundesinstitut für Sportwissenschaft -
Extraversion-Intraversion und Selbsteinschaetzung als Faktoren der Rehabilitationseffektivitaet von Kranken mit chronisch-entzuendlicher Polyarthritis


Ja ne, is ja'n Ding! :D

Reden wir hier englisch oder deutsch? Mag ja sein, dass es dar Wort im Englischen gibt, wenns um Deutsch geht, dann ist aber nunmal der Duden die Referenz. Und da steht:
Zitat:
Leider haben wir zu Ihrer Suche nach 'intraversion' keine Treffer gefunden.
Oder meinten Sie: Introversion?


Abgesehen davon ist mir das sowieso ziemlich egal, ich wichs mir auf korrekte Rechtschreibung keinen ab ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Warum ist dieses Forum tot?
BeitragVerfasst: 26.11.2018, 10:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.06.2007, 15:46
Beiträge: 7027
Geschlecht: Männlich
Status: Ex-AB
Ich bin...: vergeben
Rosta hat geschrieben:
Hahaha, das war's dann wohl. :mrgreen:
Danke für das Ernten meiner Zweifel.
Der weitere Weg ist bereitet.

Was jetzt wieder los? Dauern dir die Antworten zu lang? :lol:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Warum ist dieses Forum tot?
BeitragVerfasst: 27.11.2018, 12:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.04.2015, 00:12
Beiträge: 712
Geschlecht: Männlich
Ich bin...: daneben
frankie hat geschrieben:
Reden wir hier englisch oder deutsch?

Latein. Es ist latein.

frankie hat geschrieben:
wenns um Deutsch geht, dann ist aber nunmal der Duden die Referenz.

Duden ist ein privatwirtschaftlicher Verlag und keine oberste deutsche Rechtschreibbehörde.
Zudem habe ich vorhin doch ganz klar aufgezeigt daß das Bundesinstitut für Sportwissenschaft (eine Bundesbehörde) den Begriff "Intraversion" gebraucht?!
Naja, abgesehen davon ging es eigentlich auch nicht darum ob man jetzt offiziell irgendein Wort so oder so schreibt, sondern um den Sinn eines Wortes und somit Gedanken an sich.

Aber..

frankie hat geschrieben:
Abgesehen davon ist mir das sowieso ziemlich egal

;)


frankie hat geschrieben:
Rosta hat geschrieben:
Hahaha, das war's dann wohl. :mrgreen:
Danke für das Ernten meiner Zweifel.
Der weitere Weg ist bereitet.

Was jetzt wieder los? Dauern dir die Antworten zu lang? :lol:

Jetzt wo das Forum endlich geräumt ist können wir daraus ja mal endlich die heißersehnte Stammkneipe aufmachen. -prost-
Weg mit ernsten Themen. Her mit belustigenden. Also das Gegenteil von AB'sches Allgemeines Forum :mrgreen: .
Oder man könnte sich mal wieder die ganzen verstreuten Miniforen reinziehen. -crazy- Hmmm!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 134 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8, 9  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Warum ist dieses Forum nicht totzukriegen?
Forum: Schwachsinn
Autor: Lion
Antworten: 30

Tags

Domain, Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Frauen, Liebe, USA, NES

Impressum | Datenschutz