†Absolute Beginners: Unerfahren

UEberwiegend dummes Gelaber von Flachpfeifen
Aktuelle Zeit: 16.12.2018, 22:21

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Das Singleleben laut ARTE
BeitragVerfasst: 23.10.2016, 15:49 
Offline

Registriert: 21.02.2015, 00:24
Beiträge: 230
Hat jemand den Beitrag auf ARTE heute zur Mittagszeit gesehen? Die müssen kurzfristig das Programm geändert haben, denn eigentlich sollte zu der Zeit doch was anderes laufen. Der Beitrag gab vor, alle möglichen Schattierungen des Singledaseins zu durchleuchten. Allerdings war wenig zur AB-Problematik zu erfahren. Eine längere Sequenz beschäftigte mit sich dem Bridget-Jones-Syndrom bei Frauen, versuchte sogar, das als aktives, emanzipiertes Frauenverhalten zu verkaufen und stellte verwundert fest, dass es ähnliche Filme zu einer vergleichbaren Situation bei Männern eigentlich nicht gebe. Die nannten nur den Film über die 40jährige männliche Jungfrau, der das Problem nicht ernsthaft genug aufgreife, und haben wohl nicht an "Das Apartment" von Billy Wilder gedacht. Daneben gab's noch ein paar Hinweise auf Promis, die ohne Partner leben, darunter Karl Lagerfeld, der angeblich wegen Arbeitsüberlastung im Mode-Business keine Zeit für Beziehungen hat. Wobei ich mich bei dem eher frage, ob der nicht ein heimliches schwules Leben führt oder gar asexuell ist. Und natürlich gab's wieder jede Menge über die Frauenvernascher-Singles vom Typ James Bond zu berichten. Ob das aber nun das Paradebeispiel für den typischen Single ist...? Na ja, war stellenweise ganz witzig, aber vollkommen abseits jeglicher AB-Realitäten. Fazit: Ein Hoch auf das Single-Dasein!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 23.10.2016, 15:49 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Singleleben laut ARTE
BeitragVerfasst: 24.10.2016, 19:33 
Offline

Registriert: 21.02.2015, 00:24
Beiträge: 230
In dem Beitrag wurde auch noch erwähnt, dass Warren Beatty offenbar jede Frau kriegen konnte, die er haben wollte. Was ist an dem Typ eigentlich dran, dass die Frauen ausgerechnet auf den so reagieren? Mir völlig unverständlich, zumal er als Schauspieler in meinen Augen im Vergleich zu anderen Stars auch eher untere Mittelklasse ist. Vielleicht kann mir das mal eine der wenigen Frauen erklären, die hier gelegentlich Zaungast sind.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das Singleleben laut ARTE
BeitragVerfasst: 25.10.2016, 20:34 
Offline

Registriert: 10.06.2007, 23:04
Beiträge: 86
Geschlecht: Männlich
Trosti hat geschrieben:
Was ist an dem Typ eigentlich dran, dass die Frauen ausgerechnet auf den so reagieren?

https://www.youtube.com/watch?v=b6UAYGxiRwU


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das Singleleben laut ARTE
BeitragVerfasst: 25.10.2016, 23:51 
Offline

Registriert: 08.10.2014, 22:58
Beiträge: 73
Trosti hat geschrieben:
Hat jemand den Beitrag auf ARTE heute zur Mittagszeit gesehen? Die müssen kurzfristig das Programm geändert haben, denn eigentlich sollte zu der Zeit doch was anderes laufen. Der Beitrag gab vor, alle möglichen Schattierungen des Singledaseins zu durchleuchten. Allerdings war wenig zur AB-Problematik zu erfahren. Eine längere Sequenz beschäftigte mit sich dem Bridget-Jones-Syndrom bei Frauen, versuchte sogar, das als aktives, emanzipiertes Frauenverhalten zu verkaufen und stellte verwundert fest, dass es ähnliche Filme zu einer vergleichbaren Situation bei Männern eigentlich nicht gebe. Die nannten nur den Film über die 40jährige männliche Jungfrau, der das Problem nicht ernsthaft genug aufgreife, und haben wohl nicht an "Das Apartment" von Billy Wilder gedacht. Daneben gab's noch ein paar Hinweise auf Promis, die ohne Partner leben, darunter Karl Lagerfeld, der angeblich wegen Arbeitsüberlastung im Mode-Business keine Zeit für Beziehungen hat. Wobei ich mich bei dem eher frage, ob der nicht ein heimliches schwules Leben führt oder gar asexuell ist. Und natürlich gab's wieder jede Menge über die Frauenvernascher-Singles vom Typ James Bond zu berichten. Ob das aber nun das Paradebeispiel für den typischen Single ist...? Na ja, war stellenweise ganz witzig, aber vollkommen abseits jeglicher AB-Realitäten. Fazit: Ein Hoch auf das Single-Dasein!
Wenn etwas heimlich wäre bei Lagerfeld, dann eher Asexualität, er ist doch offen schwul, meine ich. Von Frauengeschichten habe ich nie was gehört bei dem.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Frauen, Liebe, USA, NES

Impressum | Datenschutz