†Absolute Beginners: Unerfahren

UEberwiegend dummes Gelaber von Flachpfeifen
Aktuelle Zeit: 16.12.2018, 21:48

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Der Rote Baron war AB
BeitragVerfasst: 28.11.2016, 01:02 
Offline

Registriert: 21.02.2015, 00:24
Beiträge: 230
Gerade lief im ZDF eine Reportage über den Roten Baron Manfred von Richthofen. Der Held der Lüfte war AB und nicht an Frauen, sondern nur an Abschüssen von seinen Gegnern interessiert. Repräsentiert er damit die Mentalität einer bestimmten Kategorie von MABs? Könnte man fast meinen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 28.11.2016, 01:02 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Rote Baron war AB
BeitragVerfasst: 28.11.2016, 15:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.06.2007, 12:51
Beiträge: 544
Wohnort: Berlin
Geschlecht: Männlich
Alter: 39
Die Reportage habe ich gestern auch gesehen. Und so interessant wie sie war und so dankbar ich für den psychologischen Ansatz dahinter bin, absolute Aussagen wie "war nicht an Frauen sondern nur an Abschüssen interessiert" entsprechen vermutlich nicht der Wahrheit.

In der Sendung stecken erstens zuviele einfache Fehler drin, die mit 5 Minuten Recherche oder einfach dem nochmal Drübergucken einer kundigen Person schnell und aufwandsarm hätten beseitigt werden können. Ob jetzt zum Beispiel die Behauptung, die Deutschen hätten schon 1915 überlegene Eindecker gehabt (die wurden erst am Ende des Kriegs wirklich flugtauglich) oder die nachgestellte Szene, in der Richthofen seiner Stenotypistin erzählt, wie er angeblich seine Nieuport geflogen ist (ein Flugzeugtyp der Alliierten). Da darf auch der Rest der "Fakten" und vor allem der vielen Interpretationen mit einer gewissen Grundvorsicht beäugt werden.

Zweitens wurden da offenbar vor allem Briefe an seine Mutter als Quelle für die Aussage über seine fehlenden Frauengeschichten herangezogen. Daß selbst so ein wenig empathischer Narzissmusbolzen in diesen Briefen nicht schreibt "Mann, Mutti, hab ich letzte Woche wieder Frolleins durch die Hecke gezogen!", ist auch irgendwo klar.

Halbwegs gesichert scheint mir lediglich zu sein, daß er keine feste Liebschaft hatte. Kunststück - der Mann war in seinen besten Jahren gerade anderweitig beschäftigt, genauso wie tausende andere "ABs" auch. Flüchtige Frauengeschichten, die hinter den Frontlinien durchaus möglich und gerade bei den Fliegern auch zahlreich waren, werden in anderen Quellen hingegen sehr wohl erwähnt. Wieviel Wahrheit hinter diesen Geschichten steckt, kann man bei all den "toller Hecht"-Legenden ebenfalls infragestellen. Als klassischer AB auch nur irgendeiner halbwegs sinnvollen Kategorie scheidet er für mich dennoch aus. Hätte er den Krieg überlebt, hätte er sich zurück in der Heimat vermutlich in nullkommanichts verpartnert. Problemlos.

Als AB-Repräsentant taugt er IMO also nicht. Da wären Leute wie Werner Voß und Kurt Wolff angesagter, wenn man denn Wert darauf legt, ausgerechnet im ersten Weltkrieg nach sowas zu suchen. Davon, daß er auch als "Held" nicht sonderlich taugt (im Gegensatz zu den beiden genannten oder auch einem Boelcke) und auch seine Flugkünste eher mittelmäßig gewesen sein sollen (dito), fang ich gar nicht erst an. Würde unnötig lang und vor allem vom Thema wegführen.

_________________
"Die Grenze zwischen einer Freundin und einem Haustier, mit dem man Sex haben kann, scheint fließend zu sein."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der Rote Baron war AB
BeitragVerfasst: 28.11.2016, 17:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.04.2015, 00:12
Beiträge: 712
Geschlecht: Männlich
Ich bin...: daneben
.
Zitat aus dem Buch dieses Autoren:
(gelbe Markierung ignorieren, kommt nur vom Suchbegriff meiner 5-Minuten Recherche)

Bild
Wurde von Frauen bewundert ... wollte kein Herz eines Fräuleins "brechen" ....
.... ahahaha.
Noch Fragen zu dem Bullshit ? :lol:

Nach all der Zeit lasst ihr euch immer noch verarschen.

Ach übrigens Trosti, schon gehört? Der rote Baron lebt wieder! Als untoter roter Horrorclown von Beklopptenhausen aus dem Reich der Toten isser wieder auferstanden! :shock: :shock: :shock:

Bild

-sabber- DIE AB-KILLER UND E.RODGERS SIND ZURÜCK !!!! -sabber-

Ansonsten darfste dir gerne noch hier drauf einen wichsen:
https://www.welt.de/kmpkt/article159692 ... bleme.html
Zitat:
Grundsätzlich haben Menschen, die sich stark an männlichen Normen orientieren, eine schlechtere psychische Gesundheit und sind weniger bereit, psychologische Hilfe in Anspruch zu nehmen.

Zitat:
Siegeswille
Emotionale Kontrolle
Risikobereitschaft
Gewalt
Dominanz
Playboy-Verhalten (sexuelle Promiskuität)
Selbstständigkeit
Vorrang von Arbeit
Macht über Frauen
Abneigung gegen Homosexualität
Statusdenken

Zitat:
Eine Konformität mit diesen Männlichkeits-Normen, so konnten die Wissenschaftler herausfinden, steht ganz grundsätzlich im Zusammenhang mit psychischen Problemen.


:lol:

Viel Spaß noch beim sich Verblöden! -bg-


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der Rote Baron war AB
BeitragVerfasst: 29.11.2016, 14:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.02.2009, 12:48
Beiträge: 556
Geschlecht: Männlich
Alter: 0
@Rosta: keine Ahnung was Dein Schwachsinn hier wieder soll. Es ist nichtmal lustig. -evil-

In diesem Artikel: http://www.spiegel.de/einestages/jagdflieger-manfred-von-richthofen-a-947896.html wird berichtet, dass vieles Klischee und erfunden war.
Trotzdem muss ich Trosti in einem Aspekt Recht geben:
Trosti hat geschrieben:
Repräsentiert er damit die Mentalität einer bestimmten Kategorie von MABs? Könnte man fast meinen.

Im Artikel wird Richthofen wie folgt beschrieben:
Zitat:
Hinter der glatten Heldenfassade verbarg sich ein mutiger, aber auch narzistischer, scheuer und zerrissener Mensch.

Ich denke, das trift auf viele ABs zu, ich erkenne mich da ein großes Stück darin wieder. Und viele ABs, die ich in den Foren kennengelernt habe, erinnern ebenfalls daran.

_________________
"Kennst du das Gefühl, dass dir die Leute um dich herum merkwürdig erscheinen? Und je länger du darüber nachdenkst, desto klarer wird dir, dass nicht die Leute, sondern du selbst das Problem bist?" - Niko in: Oh Boy


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der Rote Baron war AB
BeitragVerfasst: 29.11.2016, 23:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.04.2015, 00:12
Beiträge: 712
Geschlecht: Männlich
Ich bin...: daneben
Burt81 hat geschrieben:
@Rosta: keine Ahnung was Dein Schwachsinn hier wieder soll. Es ist nichtmal lustig. -evil-

Watt denn? :)
Natürlich ist das lustig. Zynisch lustig.
Denn anstatt sich mit dem Thema "AB" mal sachlich zu beschäftigen, wird lieber über Nacherzählungen und Deutungen schwadroniert. Und das auch noch eines recherchierenden Autors über Nacherzählungen eines Einzelnen, längst Verstorbenden.
Vor allem da hier der Unterschied zwischen Kausalität und Korrelation völlig außer Acht gelassen wird.
Datt is für mich hier der übliche RTL-PromiTalk für ARD/ZDF&Co-Eingebildete.

Dein zitierter Artikel ist übrigens von Joachim Castan. Jener Castan, den ich vorhin aus seinem tollen Werk zu diesem Baron zitiert habe. Nochmal: Da wird aus dem Zitat eines Zeitzeugen (die Quelle dazu wurde leider wegzensiert wegen Google-Leseprobe) -> "trotzdem er ihnen niemals den Hof machte in jener Art, wie es manch berühmt gewordenener Kavalier gerne tut." --> ein Mann der keine Herzen brechen wollte und lieber Engländern die Gehirne wegfetzt.

Was für'n Kasperletheater. Und sowas nimmst du oder der Wächter tatsächlich ernst. -crazy-
Dem Trosti nehm ich das nicht mehr übel. Der ist genau so durch wie ich. Nur anders. :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der Rote Baron war AB
BeitragVerfasst: 30.11.2016, 11:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.06.2007, 15:46
Beiträge: 7027
Geschlecht: Männlich
Status: Ex-AB
Ich bin...: vergeben
Ist echt lustig zu lesen, wie es Trosti immer wieder schafft, mit Schwachsinn zu provozieren! :D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der Rote Baron war AB
BeitragVerfasst: 30.11.2016, 12:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.06.2007, 12:51
Beiträge: 544
Wohnort: Berlin
Geschlecht: Männlich
Alter: 39
Rosta hat geschrieben:
Und sowas nimmst du oder der Wächter tatsächlich ernst.

Da sieht man wieder, daß Mr. Sachlich gelegentlich Probleme mit dem Leseverständnis hat. Don't drink and post...

_________________
"Die Grenze zwischen einer Freundin und einem Haustier, mit dem man Sex haben kann, scheint fließend zu sein."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der Rote Baron war AB
BeitragVerfasst: 30.11.2016, 15:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.04.2015, 00:12
Beiträge: 712
Geschlecht: Männlich
Ich bin...: daneben
Wächter hat geschrieben:
Rosta hat geschrieben:
Und sowas nimmst du oder der Wächter tatsächlich ernst.

Da sieht man wieder, daß Mr. Sachlich gelegentlich Probleme mit dem Leseverständnis hat. Don't drink and post...

Dass du überaupt darauf eingegangen bist reichte doch schon. :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der Rote Baron war AB
BeitragVerfasst: 01.12.2016, 23:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.02.2009, 12:48
Beiträge: 556
Geschlecht: Männlich
Alter: 0
Rosta hat geschrieben:
Dass du überaupt darauf eingegangen bist reichte doch schon. :)


Was war denn so schlimm an Trostis Beitrag?

Der Rote Baron wird und wurde nunmal als ein besonderer Kriegsheld dargestellt, als Legende. Es ist gut dass es hier thematisiert wird und mit dieser Legende aufgeräumt wird.

Und selbst wenn es doch mal Schwachsinn ist - glaubst Du wirklich nur Du darfst das?

_________________
"Kennst du das Gefühl, dass dir die Leute um dich herum merkwürdig erscheinen? Und je länger du darüber nachdenkst, desto klarer wird dir, dass nicht die Leute, sondern du selbst das Problem bist?" - Niko in: Oh Boy


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der Rote Baron war AB
BeitragVerfasst: 02.12.2016, 01:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.04.2015, 00:12
Beiträge: 712
Geschlecht: Männlich
Ich bin...: daneben
Anstatt mal allgemein offen darüber nachzudenken wie es sich über die sexuelle Energie und ihr Mißbrauch durch Umleitung verhält, werden hier einfach ein paar lose nichtsaussagende Sätze hingeklatscht.

An welche ABs ihr euch diesbezüglich hier erinnert, was sie ausgemacht und welchen Erfahrungsstand sie hatten, bleibt natürlich mal wieder unerwähnt.
So eine ziellose Schwurbelei ist Schwachsinn. Und demnach hab ich nach Trostis Horrorclown-Thread passenderweise geantwortet. 8)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der Rote Baron war AB
BeitragVerfasst: 02.12.2016, 02:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.06.2007, 12:51
Beiträge: 544
Wohnort: Berlin
Geschlecht: Männlich
Alter: 39
@Rosta
Abgesehen davon, daß ich latentes Interesse am Thema an sich habe (siehe Userprofil) und natürlich drauf anspringe, wenn es mal irgendwo, unter welchen Vorzeichen auch immer, aufgegriffen wird, habe ich eigentlich deutlichgemacht, daß ich das "Kasperletheater" nicht sonderlich ernstnehme. Es sei denn, wir meinen damit zwei verschiedene Dinge.

_________________
"Die Grenze zwischen einer Freundin und einem Haustier, mit dem man Sex haben kann, scheint fließend zu sein."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der Rote Baron war AB
BeitragVerfasst: 02.12.2016, 03:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.04.2015, 00:12
Beiträge: 712
Geschlecht: Männlich
Ich bin...: daneben
Ach ok, verstehe. Nagut, da bin ich dann bei dir.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Tags

Frauen

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Frauen, Liebe, USA, NES

Impressum | Datenschutz