†Absolute Beginners: Unerfahren

Labern, nicht unbedingt über AB-Themen
Aktuelle Zeit: 19.10.2019, 19:20

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 49 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 28.04.2016, 21:31 
Offline
Der mit der gewidmeten Kraft
Der mit der gewidmeten Kraft
Benutzeravatar

Registriert: 16.04.2015, 00:12
Beiträge: 802
Geschlecht: Männlich
Ich bin...: daneben
Beisser41 hat geschrieben:
Aber wie gesagt: Wären die Umstände anders, dann würden wir völlig anders bewertet werden - dann würde die Leistung auch honoriert werden und das Gegenteil wäre verrufen.

Wir leben in einem Zeitgeist des Werteverfalls und der Sittenverderbnis. Wen wundert's? Schleudersitz hat es vorhin auch erwähnt.

Beisser41 hat geschrieben:
Darum frage ich mich immer noch: Was habe ich denn damals in der Jugend falsch gemacht, im Vergleich zu den Männern die so extrem erfolgreich bei Frauen waren und es heute wohl immer noch sind?

Du hast den Fehler gemacht, den viele Männer machen oder gemacht haben: Du hast Frauen als das gesehen, was sie nicht sind.

Beisser41 hat geschrieben:
Es wird auch immer behauptet, Frauen ab 30 hätten ganz andere Partnerwahlvorstellungen - das kann ich leider rein gar nicht bestätigen. 40jährige erscheinen mir noch wählerischer, noch anspruchsvoller als eine 20 jährige - sie haben alles im Leben an Männern gehabt, was es nur gibt, jetzt muss der 100% Traumprinz kommen ohne jeden Kompromiss.

So wie es bei den Frauen ist, so ist bei den Männern: Es gibt welche die den Tatsachen ins Auge sehen und (für sie passende) Pragmatik ins Lebensspiel fließen lassen. Und es gibt welche, die sich in ihren romantischen d.h. lebensfremden Vorstellungen gefangen halten. Lässt sich übrigens auf sämtliche Lebensbereiche übertragen.

Zum Thema ab 30 und andere Partnerwahlvorstellungen:
Es gibt Frauen die auf einmal anfangen selbst aktiv zu flirten wie Männern mit "anderen Qualitäten" suchen bzw. bereit sind. Und Frauen, die auf ihre Ansprüche pochen und verharren. Zweiteren Fall hast du mehr erlebt. Ich den ersteren Fall. Selbst und auch als Dritter. Mehrmals.

Hierbei gibt es nur einen Unterschied: Frauen haben höhere Ansprüche als Männer v.a. weil sie es sich leisten können. Durchweg.

Beisser41 hat geschrieben:
Welcher Dauer-Single kann da punkten und mithalten?

Da diese Frage nicht mal den Gleichberechtigungs-Fetischisten interessiert, gibt es darauf nur eine Antwort: Wir sind auf uns allein gestellt. Ändere dich. Finde deinen für dich passenden, pragmatischen Weg.


Zuletzt geändert von Rosta am 28.04.2016, 21:33, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 28.04.2016, 21:31 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 28.04.2016, 21:31 
Offline
Der mit der gewidmeten Kraft
Der mit der gewidmeten Kraft
Benutzeravatar

Registriert: 16.04.2015, 00:12
Beiträge: 802
Geschlecht: Männlich
Ich bin...: daneben
Lion hat geschrieben:
Irgendwann mach ich mal ein Seminar bezüglich der AB-Thematik.

ABer MIT anschreien.

Ohohoho jaaa. :mrgreen:
Da wäre ich aber sowas von gern dabei.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 28.04.2016, 22:37 
Offline

Registriert: 28.02.2013, 09:52
Beiträge: 627
Rosta hat geschrieben:
Wir leben in einem Zeitgeist des Werteverfalls und der Sittenverderbnis. Wen wundert's? Schleudersitz hat es vorhin auch erwähnt.
Welche Sitten und Werte es wert sind, erhalten zu bleiben, wäre auch noch ein Thema, über das man reden könnte. Lassen wir aber lieber mal. Das wäre garantiert nicht gut für den Blutdruck. -st- :mad: :D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 29.04.2016, 03:32 
Offline
Der mit der gewidmeten Kraft
Der mit der gewidmeten Kraft
Benutzeravatar

Registriert: 16.04.2015, 00:12
Beiträge: 802
Geschlecht: Männlich
Ich bin...: daneben
dfg82 hat geschrieben:
Rosta hat geschrieben:
Wir leben in einem Zeitgeist des Werteverfalls und der Sittenverderbnis. Wen wundert's? Schleudersitz hat es vorhin auch erwähnt.
Welche Sitten und Werte es wert sind, erhalten zu bleiben, wäre auch noch ein Thema, über das man reden könnte. Lassen wir aber lieber mal. Das wäre garantiert nicht gut für den Blutdruck. -st- :mad: :D

Erhalten? Weiterentwickeln und bewahren wäre meine Devise. Mein Augenmerk liegt auf das heutige Motto "Leben und Leben lassen", welches zu einem Fetisch geworden ist.
Ansonsten stimme ich dir trotzdem voll und ganz zu. :mrgreen:

Hach, wiederholt ein schöner Thread hier. Wie gewohnt unterhaltsam im Kreis gedreht. Aber wenigstens ein netter Zeitvertreib..... :P


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 49 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Tags

Frauen

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Frauen, Liebe, USA, NES

Impressum | Datenschutz