†Absolute Beginners: Unerfahren

Labern, nicht unbedingt über AB-Themen
Aktuelle Zeit: 19.10.2019, 00:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 92 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 28.10.2017, 00:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.02.2009, 12:48
Beiträge: 643
Geschlecht: Männlich
Alter: 0
Rosta hat geschrieben:
Hahaha ja, ein einziger Witz ist das Leben hier nur noch.


Und, Rosta, was willst Du jetzt hören?

Vielleicht Dass Du Dich umbringen sollst? -crazy-

Keine Sorge, wenn Du so weiter machst, passiert das von ganz alleine: Leberzirrhose; versehentlich die Bude in Brand gesteckt; an Erbrochenen erstickt; vom Zimmergenossen in der Klapse erstickt.... :mrgreen:

_________________
"Kennst du das Gefühl, dass dir die Leute um dich herum merkwürdig erscheinen? Und je länger du darüber nachdenkst, desto klarer wird dir, dass nicht die Leute, sondern du selbst das Problem bist?" - Niko in: Oh Boy


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 28.10.2017, 00:19 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 28.10.2017, 00:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.02.2009, 12:48
Beiträge: 643
Geschlecht: Männlich
Alter: 0
dfg82 hat geschrieben:
Das :D mit der flachen Erde hat er nicht ernstgemeint, hoffe ich doch.


Doch, hat er.

_________________
"Kennst du das Gefühl, dass dir die Leute um dich herum merkwürdig erscheinen? Und je länger du darüber nachdenkst, desto klarer wird dir, dass nicht die Leute, sondern du selbst das Problem bist?" - Niko in: Oh Boy


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 28.10.2017, 01:38 
Offline

Registriert: 28.02.2013, 09:52
Beiträge: 627
In der Klinik hatte ich eine Mitpatientin, die davon überzeugt war, dass die Reptiloiden existieren. Anscheinend war ihr Drogenkonsum dafür verantwortlich. Trotzdessen war sie eine nette Person. -st-


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 28.10.2017, 02:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.06.2007, 12:51
Beiträge: 553
Wohnort: Berlin
Geschlecht: Männlich
Alter: 41
Rosta hat geschrieben:
Bild

Bild

Jetzt mal davon ab, daß das alles mit der Frage nach der fremden DNS nicht wirklich viel zu tun hat... bei solchen Statistiken sollte man arg aufpassen, daß man nicht Ursache und Wirkung der dargestellten Sachverhalte vertauscht. Ich sehe in dieser ganzen "Diskussion" eine leichte Tendenz in diese Richtung.


@dfg82:
Drogenkonsum oder einfach übermäßiger Doctor-Who-Konsum: https://ichef.bbci.co.uk/images/ic/480xn/p0260rk4.jpg
Oder beides.

_________________
"Die Grenze zwischen einer Freundin und einem Haustier, mit dem man Sex haben kann, scheint fließend zu sein."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 28.10.2017, 06:20 
Offline
Der mit der gewidmeten Kraft
Der mit der gewidmeten Kraft
Benutzeravatar

Registriert: 16.04.2015, 00:12
Beiträge: 802
Geschlecht: Männlich
Ich bin...: daneben
Hach herrje,... ihr werft diesmal aber ziemlichst mit ungezähmten Spekulationen um euch. :mrgreen:

dfg82 hat geschrieben:
Du kannst aber den Frauen nicht vorschreiben, wie sie ihr Leben zu leben haben. Wie oft habe ich dir das schon gesagt?
Darum geht es ja nicht. Es geht nur um Aktion und Reaktion. Yin und Yang.

dfg82 hat geschrieben:
Diese Frauen wollten vielleicht ihre Karriere pushen, trotzdem ist das nichts, was Weinsteins Belästigungen auch nur in irgendeiner Art und Weise rechtfertigen würde.
Aber das Gequengel der "ausgebeuteten" Weiber schon?! :mrgreen:


Burt81 hat geschrieben:
Er glaubt ja nun auch an die flache Erdscheibe...

Überinterpretiert bzw. übertrieben hinzugedichtet.
Ich weiß nicht wie die Erde aussieht. Nur dass das was uns über sie erzählt und gezeigt wird völliger Unsinn ist.
Was ich weiß ist dass man beispielweise in neueren Spielen neuerdings eine Erdkrümmung eingebaut hat, die es in älteren Spielen nicht gegeben hat. Fun Fact: Wenn du im echten Leben am Meer stehst, siehst du keine Krümmung. Frage: Warum baut man sie daher in Spielen ein?
In einigen Spielen wird die Krümmung erst dann stark ersichtlich, wenn man mit einem Helikopter hinauf fliegt. Wenn man nun im echten Leben einen Ballon samt Kamera hinauf steigen lässt, ohne Fischaugenlinse wohlgemerkt, sieht man über den Wolken immer noch keine Erdkrümmung.
Du kannst mir das ja gerne erklären. Oder aber gleich ein echtes Bild von der Erde zeigen - dass es "komischerweise" nicht gibt. ;)

Burt81 hat geschrieben:
Und vermutlich auch an Reptiloiden.

-evil- Reptos!!!!1111111einself
?
Nein. 8)
Doch was kann man schon 100%ig ausschließen.
Wenn man als Beispiel nach den ägyptischen Hieroglyphen gehen würde, wären Mischwesen als auch Riesen nicht gänzlich auszuschließen. Zumindest als ehemalige Lebewesen. Es sei denn man möchte die Zeichnungen zusammen mit den Pyramiden einfach für ein harmlos sinnloses Späßle aus dem Altertum halten. Aber wer weiß das alles schon.

Burt81 hat geschrieben:
dfg82 hat geschrieben:
Erstens hat Burt nicht gesagt, wie er zur Flüchtlingspolitik steht.
Und auch nicht welche Partei ich gewählt hatte

Anders gesagt: Burt hat keine Meinung. 8)

dfg82 hat geschrieben:
Rosta, wie soll denn das alles zwischen Mann und Frau im besten Fall ablaufen? Was wäre dein Modell?

Unterhaltszahlungen abschaffen. Sexualstrafrecht samt verlogene Moral zurücksetzen (zu 1973?).
Der Rest erledigt sich mit der Zeit schon von selbst.

Burt81 hat geschrieben:
was willst Du jetzt hören?

Endlich wieder einen ordentlichen "Stell dich mal nicht so an!"-Sprüchel. "Gib nicht auf, das wird schon" , "Du bist doch noch jung, du hast noch alles vor dir!" - genau diese zeitlos sinnbefreiten aber muntermachenden Schenkelklopfer. Komm, darauf stehst du doch auch. :)



Wächter hat geschrieben:
Jetzt mal davon ab, daß das alles mit der Frage nach der fremden DNS nicht wirklich viel zu tun hat...

Weil ... ?

Wächter hat geschrieben:
bei solchen Statistiken sollte man arg aufpassen, daß man nicht Ursache und Wirkung der dargestellten Sachverhalte vertauscht.

Muss ich dich diesbezüglich tatsächlich nochmal an dich selbst erinnern? :|

-->
50644648nx13465/toxische-themen-f46/toxisches-thema-des-monats-april-2015-t4966.html#p118818
Wächter hat geschrieben:
Zitat:
Der Titel der Studie lautet übrigens: "Ovulation Leads Women to Perceive Sexy Cads as Good Dads"
Und widerspricht sich selbst, wenn Du mal nicht nur die Überschrift liest sondern ausnahmsweise einen Blick in die Studie wirfst. Wo festgehalten wird, daß bei Frauen, die nicht frühzeitig in die Pubertät kamen, sogar ein gegenteiliger Effekt feststellbar ist.

--> Studie
aus der Studie hat geschrieben:
girls who experience puberty earlier [...] show a stronger preference for masculine men
aus der Studie hat geschrieben:
In contrast to the early women, ovulating women who had later ages at menarche perceived sexy cads to be slightly worse fathers



-crazy-


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 28.10.2017, 08:34 
Offline

Registriert: 28.02.2013, 09:52
Beiträge: 627
Rosta hat geschrieben:
Ich weiß nicht wie die Erde aussieht. Nur dass das was uns über sie erzählt und gezeigt wird völliger Unsinn ist.
Was ich weiß ist dass man beispielweise in neueren Spielen neuerdings eine Erdkrümmung eingebaut hat, die es in älteren Spielen nicht gegeben hat. Fun Fact: Wenn du im echten Leben am Meer stehst, siehst du keine Krümmung. Frage: Warum baut man sie daher in Spielen ein?
In einigen Spielen wird die Krümmung erst dann stark ersichtlich, wenn man mit einem Helikopter hinauf fliegt. Wenn man nun im echten Leben einen Ballon samt Kamera hinauf steigen lässt, ohne Fischaugenlinse wohlgemerkt, sieht man über den Wolken immer noch keine Erdkrümmung.
Du kannst mir das ja gerne erklären. Oder aber gleich ein echtes Bild von der Erde zeigen - dass es "komischerweise" nicht gibt. ;)
Also wenn ich am Meer stehe und ein Schiff sehe, das direkt auf meine Position zukommt, sehe ich zuerst nur den Mast und mit fortschreitender Zeit dann auch den Rest, weil dieses Schiff eben erst die Krümmung "hochkriechen" muss. Den höchsten Punkt des Schiffes sehe ich zuerst. Allein diese Beobachtung spricht dafür, dass wir uns auf einer Kugel befinden.

Hier ein Video dazu, nur mit einem hohen Gebäude anstatt mit einem Schiff:

https://www.youtube.com/watch?v=5E1LOmCHjDQ

Die Erdkrümmung, von der ISS aus gesehen:

https://www.youtube.com/watch?v=FG0fTKAqZ5g

Ist das hier kein echtes Bild der Erde:

https://de.wikipedia.org/wiki/Blue_Marble

Das ISS-Video sollte eindeutig sein. Ich weiß nicht, wie hoch dein Ballon fliegen soll, aber ab bestimmten Höhen sieht man die Erdkrümmung, siehe ISS, Space Shuttles, Concorde etc. Bei Baumgartners Sprung ist sie auch ganz klar zu erkennen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 28.10.2017, 16:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.02.2009, 12:48
Beiträge: 643
Geschlecht: Männlich
Alter: 0
@dfg82:
Rosta hat geschrieben:
Überinterpretiert bzw. übertrieben hinzugedichtet.
Ich weiß nicht wie die Erde aussieht. Nur dass das was uns über sie erzählt und gezeigt wird völliger Unsinn ist.


Sag ich doch! Er glaubt daran! :mrgreen:

Rosta hat geschrieben:
Was ich weiß ist dass man beispielweise in neueren Spielen neuerdings eine Erdkrümmung eingebaut hat, die es in älteren Spielen nicht gegeben hat. Fun Fact: Wenn du im echten Leben am Meer stehst, siehst du keine Krümmung. Frage: Warum baut man sie daher in Spielen ein?

Weil es bisher technisch nicht möglich war, Spiele so graphisch technisch zu programmieren, dass sie die Erdkugel korrekt wiedergeben kann. Dafür war "bisher" kein PC/ Gamekonsole stark genug. Bisher in Anführungszeichen, da Flugsimulatoren wie X-Plane schon seit mind 10Jahren das durchaus konnten! Die anderen Spiele hatte es bis dahin nicht interessiert das darzustellen. Auch aus Perfomancegründen...

Und es reicht ein Besuch am Bodensee, um die Erdkrümmung dort zu erkennen. Hab ich als Kind des häufigeren gemacht.

Wie wäre es, wenn Du Dich mal raus ins Leben bewegst? Spiele bilden nunmal nicht die Realität ab...

Rosta hat geschrieben:
Anders gesagt: Burt hat keine Meinung. 8)

Burt hat eine Meinung, die wäre aber für Dich viel zu hoch und kompliziert. Und ist auch nicht Thema dieses Forums.

Rosta hat geschrieben:
Muss ich dich diesbezüglich tatsächlich nochmal an dich selbst erinnern? :|

-->

Das hat nun was mit zu tun? :?: Mal einfach vom Thema ablenken? Meine Fresse, Du bist ja noch schlechter als Scheißer41.

@dfg82:
Rosta hat geschrieben:
Die Erdkrümmung, von der ISS aus gesehen:

Nimm lieber den Link, der ist live: https://www.youtube.com/watch?v=ddFvjfvPnqk

_________________
"Kennst du das Gefühl, dass dir die Leute um dich herum merkwürdig erscheinen? Und je länger du darüber nachdenkst, desto klarer wird dir, dass nicht die Leute, sondern du selbst das Problem bist?" - Niko in: Oh Boy


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 28.10.2017, 18:05 
Offline

Registriert: 22.09.2014, 10:31
Beiträge: 346
Rosta hat geschrieben:
Auch so Dinge wie das Weinstein-Meme in Bezug auf männlicher Belästigung. Als ob diese Weiber diese Nähe zu ihm nicht freiwillig gesucht hätten, um einen künstlichen Karrierepush zu bekommen. Und jetzt wo man ihn nicht mehr braucht, er medial hingerichtet wird, dadurch nicht mehr sozial wichtig ist, unattraktiv wird, ist sein Handeln auf einmal unerwünschte Belästigung. :lol: Und das Beste: Genau so läuft die Beziehung zwischen Mann und Frau ja in Wirklichkeit ab!

Aber die Männer duckmäusern und f*cken sich lieber selbst als offen und klar zu sagen dass die Weiber und überhaupt das gynozentrische System einfach nur menschenfeindlich ist, und die ganzen männlichen Fotzenknechte mal einen ordentlichen Arschtritt verdient hätten.

Hahaha ja, ein einziger Witz ist das Leben hier nur noch.


Das ist mir auch vollkommen unverständliche warum "Männer" (???) den Feminismus verteidigen, der ihnen nur schadet - es ist doch irre ein System zu verteidigen das einem objektiv schadet

Frauen sind da nicht so blöde - die halten wie Pech und Schwefel zusammen wenn es gegen "die Männer" geht und wenn sie Privilegien verteidigen wollen.

Mösenkriecher sind doch die widerlichste Art von "Mann"

Wenn Männer geschlossen gegen den Feminismus wären - es würde ihn morgen schon nicht mehr geben.
Darum heißt es ja auch, wenn der Kampf gegen den Feminismus eine Woche dauert, wird 6 Tage gegen die männlichen Feministen und nur ein Tag gegen die Feministinnen gekämpft


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 28.10.2017, 18:14 
Offline

Registriert: 22.09.2014, 10:31
Beiträge: 346
dfg82 hat geschrieben:
Du kannst aber den Frauen nicht vorschreiben, wie sie ihr Leben zu leben haben. Wie oft habe ich dir das schon gesagt? Du willst über das Leben von Frauen bestimmen, sie beherrschen, damit sie nur einen einzelnen Sexualpartner in ihrem Leben haben werden. Du willst, dass Frauen sich gemäß Deines Weltbildes verhalten. Wer das akzeptiert, ist dann eben ein Fotzenknecht. So einfach kann man sich die Welt machen oder wie? -crazy-


Natürlich kann man das vorschreiben - haben unsere Vorfahren ja auch so erfolgreich gemacht und macht jede Gesellschaft die stabil ist auf der ganzen Welt.

Komisch Männern darf man alles vorschreiben und man engt unsere Freiheit immer mehr ein - Frauen darf man angeblich GAR NICHTS vorschreiben, selbst wenn es sie selber und die ganze Gesellschaft ins Unglück stürzt.

Merkst Du was?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 28.10.2017, 19:45 
Offline

Registriert: 28.02.2013, 09:52
Beiträge: 627
Beisser41 hat geschrieben:
dfg82 hat geschrieben:
Beisser41 hat geschrieben:

Gleichzeitig aber lassen so Ideologen wie Du Millioneneheere ungebildeter Leute ins Land, die mit Feminismus nichts am hut haben und merken gar nicht,dass sie sich selber ausrotten
Und hier zeigt sich, dass du eine rhetorische Luftpumpe bist. Erstens hat Burt nicht gesagt, wie er zur Flüchtlingspolitik steht. Zweitens impliziert Befürwortung von Feminismus nicht zwangsläufig, dass man mit der Flüchtlingspolitik einverstanden ist. Du Depp! :mrgreen:


Selber Depp - Du Vollidiot!
Natürlich gehört beides zusammen: Feminismus führt automatisch zur Masseneinwanderung, weil Feminismus Frauen daran hindert ihre natürliche Pflicht der Kindererzeugung nachzukommen.

Es sind nicht zufällig die gleichen Gruppen die Feminismus und Einwanderung fordern.

Geht es bei Dir auch mal ohne Beleidigungen?
Was für ein Unsinn. Es existieren keine natürlichen Pflichten und damit fällt auch deine gesamte Argumentation in sich zusammen. Du kannst nicht beweisen, dass der Feminismus für die Masseneinwanderung verantwortlich ist. Also hör auf damit, dich als oberste Instanz aufzuspielen. Außer heißer Luft kommt bei dir nicht viel herum. Müll ruhig weiter ein paar Internetforen zu; in der realen Welt nimmt dich glücklicherweise niemand ernst. Du besitzt keinerlei Einfluss. :D

Du existierst nur, um Hallodris zu finanzieren - und Rosta und mich. :mrgreen: Dies ist deine natürliche Pflicht. :mrgreen:

Frag dich lieber mal, warum Hallodris mehr Sex haben, als du es hast! :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 28.10.2017, 20:41 
Offline
Der mit der gewidmeten Kraft
Der mit der gewidmeten Kraft
Benutzeravatar

Registriert: 16.04.2015, 00:12
Beiträge: 802
Geschlecht: Männlich
Ich bin...: daneben
Burt81 hat geschrieben:
Burt hat eine Meinung, die wäre aber für Dich viel zu hoch und kompliziert. Und ist auch nicht Thema dieses Forums.
Burt81 hat geschrieben:
Dir ist schon bewusst, dass Internet kein rechtsfreier Raum ist? Beleidigungen sind auch hier strafbar, genauso wie Rassimus und weitere Volksverhetzung, die Du hier abgegeben hast.
Danke dass du zum Schluss nochmal deine wahre Fratze gezeigt hast. Ekelhaft.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 28.10.2017, 23:16 
Offline
Der mit der gewidmeten Kraft
Der mit der gewidmeten Kraft
Benutzeravatar

Registriert: 16.04.2015, 00:12
Beiträge: 802
Geschlecht: Männlich
Ich bin...: daneben
dfg82 hat geschrieben:
Hier ein Video dazu, nur mit einem hohen Gebäude anstatt mit einem Schiff:

Das liegt an der Perspektive, am Fluchtpunkt. Mit anderen Worten: Der Zoom ist nicht stark genug. Der maximale Zoom wird z.B. schon bei der 1.Aufnahme benutzt. Je weiter man sich weg bewegt, desto weniger sieht man.

dfg82 hat geschrieben:
Die Erdkrümmung, von der ISS aus gesehen:

Das ist CGI, 3D-Computergrafik.
:)

dfg82 hat geschrieben:
Ist das hier kein echtes Bild der Erde:

Genau das. Es ist ein gemaltes Bild.
https://www.nasa.gov/centers/goddard/ab ... immon.html
Zitat:
My role is to make imagery from Earth sciences data. I turn data into pictures. [...] Then we wrapped the flat map around a ball. My part was integrating the surface, clouds, and oceans to match people’s expectations of how Earth looks from space. That ball became the famous Blue Marble.


Tipp dazu: Flat Earth Man – Keine Fotos der Erde! (eine lustige „Blaue Murmel“ Entlarvung dt. Untertitel) ;)

dfg82 hat geschrieben:
Das ISS-Video sollte eindeutig sein. Ich weiß nicht, wie hoch dein Ballon fliegen soll, aber ab bestimmten Höhen sieht man die Erdkrümmung
dfg82 hat geschrieben:
Bei Baumgartners Sprung ist sie auch ganz klar zu erkennen.

Stichwort Baumgartner und sein Stratosphärensprung --> https://www.youtube.com/watch?v=4V5YEr-GeW4
( ein kurzer Ausschnitt aus 200 Beweise dass die Erde keine rotierende Kugel ist )

Zitat:
siehe ISS

Hacchjaaa, die Raumstation. :mrgreen:
Da fällt mir glatt das erste Video ein was ich zu der flache Erde Thematik je gesehen habe. Es ist einfach nur zu lustig. Aber doch sehr einleuchtend. Und erschütternd.
NASA: "Wasser ist auch sehr gefährlich in der Raumstation"


Mag sein dass das Ganze hier für die meisten nichts weiter als Off-Topic ist. Beweist aber Themen wie dieser doch, dass wir von vorne bis hinten verarscht werden. Aber um diese Themen zuzulassen, muss man auch freidenkerisch mit Freigeistdenken an die Sache rangehen. Das betrifft genau so das Thema Beziehung zwischen Mann und Frau. Und wie groß der Grad der Schieflage heute tatsächlich ist.
Wenn man meint der Sinn des Themas Unerfahrenheit, Beziehungslosigkeit oder Dauersingle-Dasein bezieht sich nur darauf eine (gute) Beziehung hinzubekommen, beschränkt freiwillig die Sicht auf das Weltgeschehen. Beispielweise inwiefern man für die Frauenwelt den Hampelmann spielen darf bzw. das erlernen muss, während keine ABine sich diesbezüglich Gedanken macht - geschweige machen will. Wie schon oft wiederholt gesagt: Es gibt nicht eine einzige ABine, die sich für Männer teils oder immens umkrempeln will. Auch auf anderen Portalen oder Kreisen in der ich unterwegs war habe ich gleiches erlebt. Umgekehrt bei Männern erlebst du das ständig.

Aber gut, alles je nach seinem Standpunkt. Alles Schritt für Schritt. Hatte ja auch schon gänzlich andere Phasen hinter mir. Nur muss man irgendwann auch mal vorwärts kommen.....

Seid kritisch, aber offen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 29.10.2017, 00:30 
Offline

Registriert: 28.02.2013, 09:52
Beiträge: 627
Du willst mir doch nicht erzählen, die ISS würde nicht existieren und die Aufnahmen der Erde wären nur eine Computeranimation? Die ISS ist übrigens auch für jeden Hobbyastronomen zu beobachten. Wie erklärst du dir denn diese Tatsache.?

Bist du auch der Meinung, die Mondlandung hätte nie stattgefunden?

Zitat:
Genau das. Es ist ein gemaltes Bild.
https://www.nasa.gov/centers/goddard/ab ... immon.html


Nein, es gibt nur verschiedene Bilder, die so heißen. Der Mensch aus deinem Link bestätigt sogar, dass das Foto von Apollo 17 aus aufgenommen wurde:

The last time anyone took a photograph from above low Earth orbit that showed an entire hemisphere (one side of a globe) was in 1972 during Apollo 17.

Weiterhin:

NASA’s Earth Observing System (EOS) satellites were designed to give a check-up of Earth’s health. By 2002, we finally had enough data to make a snap shot of the entire Earth. So we did. The hard part was creating a flat map of the Earth’s surface with four months’ of satellite data.


Dazu aus Wikipedia:

Subsequent similar images of Earth (including composites at much higher resolution) have also been termed Blue Marble images,

Fazit:

1. 1972 wurde ein Bild von Apollo 17 aufgenommen, das den Namen Blue Marble bekam.
2. Durch Daten und Fotos, die von Satelliten aufgenommen worden sind, wurden weitere Bilder erstellt. An diesen Bilderserien arbeitete auch der Mensch aus deinem Link.

Das Ding ist das Original:

https://en.wikipedia.org/wiki/The_Blue_ ... llo_17.jpg

Die Bilder mit den kräftigeren Farben sind Teile neuer Aufnahmeserien.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 29.10.2017, 06:01 
Offline
Der mit der gewidmeten Kraft
Der mit der gewidmeten Kraft
Benutzeravatar

Registriert: 16.04.2015, 00:12
Beiträge: 802
Geschlecht: Männlich
Ich bin...: daneben
dfg82 hat geschrieben:
Die ISS ist übrigens auch für jeden Hobbyastronomen zu beobachten.

Bei allem was ich bisher "innen" und "um" der sogenannten ISS gesehen habe glaube ich inzwischen, dass das von der Erde zu beobachtende Objekt eine Art UFO also unbekanntes Flugobjekt oder eine Art Hologramm sein muss.

deutscher Ausschnitt dazu: https://youtu.be/B78ZRcq4xiQ?t=1h59m31s
englischer Ausschnitt dazu inkl. zwei nachfolgenden Hologrammbeispielen von Japan: https://youtu.be/5e-RnKAN9qY?t=58m15s

Zudem: Wo sind überhaupt die angeblichen ~1500 Satelliten? Von ihnen ist komischerweise nirgendwo etwas zu sehen.


dfg82 hat geschrieben:
Bist du auch der Meinung, die Mondlandung hätte nie stattgefunden?
dfg82 hat geschrieben:
1. 1972 wurde ein Bild von Apollo 17 aufgenommen, das den Namen Blue Marble bekam.

Jup. Das allerdings glaube ich schon seit ungefähr 15 Jahren. Hab damals schon in der Realschule eine Präsentation über Zweifel an der Echtheit der Mondlandung gehalten. Allerdings mit nicht so stichhaltig sicheren Indizien wie man sie es heutzutage hat bzw. ich sie kenne. Auch habe ich mir damals dazu nicht viel dabei gedacht.
Heute allerdings... nunja. :)

Schau dir mal folgende Szene an bzw. die nächsten 30 Sekunden bis 3:32 , und lass dir mal den Kommentar bei 3:29 genüsslich zergehen ...
https://youtu.be/CIR6qzHkeZY?t=2m55s

hier das Original dazu:
https://youtu.be/AG2PY72-8iY?t=39m15s

dfg82 hat geschrieben:
2. Durch Daten und Fotos, die von Satelliten aufgenommen worden sind, wurden weitere Bilder erstellt. An diesen Bilderserien arbeitete auch der Mensch aus deinem Link.
dfg82 hat geschrieben:
Die Bilder mit den kräftigeren Farben sind Teile neuer Aufnahmeserien.

Genau das ist ja der Punkt. Wenn überhaupt dürften sich nur die Farben ändern. Nicht aber die Proportionen der Kontinente also Verhältnisse der Landmassen. Was ja eben der Fall ist. Siehe das Bild welches ich anfangs Burt dem Übermenschen geantwortet hatte. ;)

Man könnte ja nun anfangen beispielweise mit dem Hubble-Teleskop Aufnahmen der echten gesamten Erde zu machen. Aber ... :D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 29.10.2017, 08:10 
Offline

Registriert: 28.02.2013, 09:52
Beiträge: 627
Ich schreib heut Abend was dazu. -crazy- :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 92 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Frauen, Liebe, USA, NES

Impressum | Datenschutz