†Absolute Beginners: Unerfahren

UEberwiegend dummes Gelaber von Flachpfeifen
Aktuelle Zeit: 16.12.2018, 22:07

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 30.10.2015, 00:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.04.2015, 00:12
Beiträge: 712
Geschlecht: Männlich
Ich bin...: daneben
Burt81 hat geschrieben:
Rosta hat geschrieben:
Hast du deinen (möglichen?) Weg für dich schon gefunden ?


Was meinst Du genau?

Wie man (mindestens eins davon)
  • auf seine eigene Situation klar kommt
  • aus seiner Situation hinaus kommt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 30.10.2015, 00:36 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 31.10.2015, 13:50 
Offline

Registriert: 21.02.2015, 00:24
Beiträge: 230
Eine verstorbene Kollegin war psychisch immer ziemlich daneben, musste sogar zwischendurch in eine psychosomatische Klinik. Sie nahm ständig irgendwelche Psycho-Drogen ein, weil sie sonst im Alltag nicht klarkam, wie sie sagte. Was war die Folge? Eine Fehlgeburt! Und sie hatte sich so auf das Kind gefreut. Danach ging es nur noch bergab mit ihr. Scheidung. Und am Ende der (für sie womöglich erlösende) frühe Tod... Psychische Probleme gibt es also auch bei Nicht-ABs zur Genüge.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 31.10.2015, 22:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.02.2009, 12:48
Beiträge: 556
Geschlecht: Männlich
Alter: 0
Rosta hat geschrieben:
Wie man (mindestens eins davon)
  • auf seine eigene Situation klar kommt
  • aus seiner Situation hinaus kommt


Nein, sonst wäre ich wohl nicht hier.
Und leider heute sogar bemerkt, wie mein ABTum sogar meine Berufstätigkeit negativ beeinflusst -evil-

_________________
"Kennst du das Gefühl, dass dir die Leute um dich herum merkwürdig erscheinen? Und je länger du darüber nachdenkst, desto klarer wird dir, dass nicht die Leute, sondern du selbst das Problem bist?" - Niko in: Oh Boy


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 31.10.2015, 22:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.02.2009, 12:48
Beiträge: 556
Geschlecht: Männlich
Alter: 0
Trosti hat geschrieben:
Psychische Probleme gibt es also auch bei Nicht-ABs zur Genüge.

Natürlich!

ich sehe es als Henne-und-Ei-Problem. Vom ABTum kann man depressiv werden. Andererseits können Depressionen ABTum begünstigen oder gar auslösen.
Psychopharmaka können ABTum nicht beenden. Aber sie haben die Chance, wenn richtig angewendet, den Rest Lebensqualität zurückzaubern und evtl. da zu etwas positiven beitragen helfen.

Aber zu glauben, mit der Pille komme ich jetzt auch an Partner, das ist total naiv!

_________________
"Kennst du das Gefühl, dass dir die Leute um dich herum merkwürdig erscheinen? Und je länger du darüber nachdenkst, desto klarer wird dir, dass nicht die Leute, sondern du selbst das Problem bist?" - Niko in: Oh Boy


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Wie steht es eigentlich mit dem Kinderwunsch bei ABs?
Forum: Sonstiges
Autor: Trosti
Antworten: 4

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Frauen, Liebe, USA, NES

Impressum | Datenschutz