†Absolute Beginners: Unerfahren

Labern, nicht unbedingt über AB-Themen
Aktuelle Zeit: 20.10.2019, 10:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 397 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 27  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 22.07.2015, 12:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.10.2007, 22:07
Beiträge: 477
Wohnort: Hessen
Geschlecht: Weiblich
Status: SC-AB
Als Korb bezeichne ich, direkte Absagen auf direkte Angebote. Unterschwellige oder indirekt oder sowas zählt in meinen Augen nicht, weil das eigene Interpretation ist, die auch hätte falsch sein können.

In meinem Fall zähle ich fünf erhaltene Körbe gegen vier vergebene Körbe. In einem Fall war es nach einem miesen Date eine stille Übereinkunft, weil sich keiner mehr beim anderen gemeldet hat. Zähle ich jetzt nicht als Korb, da es mir ja selbst recht war.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 22.07.2015, 12:28 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 22.07.2015, 12:30 
Offline
Der mit der gewidmeten Kraft
Der mit der gewidmeten Kraft
Benutzeravatar

Registriert: 16.04.2015, 00:12
Beiträge: 802
Geschlecht: Männlich
Ich bin...: daneben
In dem Fall:
Null.
-sch-

Edit:
Ne warte, einen Fall gab's doch. Und zwar bei derjenigen, die mich in der Walachei nach einer Verabredung hat sitzen lassen.




Aber mal ne andere Frage: Warum soll man offen und direkt sein Interesse bekunden, wenn man doch schon vorher schon als Bekannte nicht auf einer Welle geritten ist. Genauer gesagt: Gemerkt hat, dass da nichts zu machen ist ?

@Wilma: Auf welcher Grundlage hast du denn dein Interesse bekundet? Lief da schon eine gute Bekanntschaft, gab es gewisse positive Zeichen? Oder ... ?


Zuletzt geändert von Rosta am 22.07.2015, 13:02, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 22.07.2015, 13:02 
Offline

Registriert: 28.08.2014, 08:37
Beiträge: 97
Ich bin...: daneben
Alter: 1
In Bezug auf Wilma´s Frage über Körbe definiere ich es auch so wie sie. Ich selbst hab zwei Körbe erhalten, wo vielleicht unter anderen Umständen mehr daraus geworden wäre. Das waren auch keine Kaltansprachen. Fünf Körbe habe ich auf Kaltansprachen erhalten. Selbst verteilt habe ich noch nichts.

Vom Konzept der unbewussten Körbe hatte ich bis zum blauen Thread noch nie etwas gelesen. Würde ich die Definition so annehmen, wäre mein ganzes natürliches Verhalten anscheinend wohl ein einzige permanentlaufende Korbverteilmaschine. -crazy-


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 23.07.2015, 14:41 
Offline

Registriert: 22.09.2014, 10:31
Beiträge: 346
Zitat:
Nichts. Zwar sind Abinen auch Frauen. Aber sie wären nicht zu Abinen geworden, wenn sie keine Probleme hätten. .


Probleme ja, allerdings EIGENE Probleme (keine Nähe zulassen können, zu hohe Ansprüche etc.) die sie auch von sich aus lösen können - umgekehrt sind die Probleme der MABs meist externer Natur (Frauenmangel, überhöhte Ansprüche von Frauen, Feminismus etc.) und sie haben keinerlei Einfluss darauf und können das Problem nicht lösen.

Deshalb gibt es auch kaum WABS und sicher 100 mal mehr MABs als WABs


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 24.07.2015, 01:07 
Offline

Registriert: 28.02.2013, 09:52
Beiträge: 627
Zu dem Thread kann ich nichts sagen. Kann mich daran nicht erinnern. Könnte aber von meinem alten Berufsschulleher erzählen, der uns ständig predigte, dass man auf Sri Lanka mit deutschem Gehalt der König sei und man alles bekommen könne. Er hatte dann sogar eine Frau aus Sri Lanka, die wenig bis gar kein Deutsch konnte. Die nahm er dann mit auf Klassenfahrt und da ich einer der Außenseiter war, die ständig gemobbt wurden, durfte ich dann mit ins Lehrerhaus - zu ihm und seiner Frau! Wie er mit ihr umgegangen ist, entsprach wirklich jedem Negativ-Klischee von Männern, die sich Frauen aus dem Ausland holen.

Nur ein Einzelfall ohne Anspruch auf Allgemeingültigkeit. War aber echt mal krass! :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 24.07.2015, 01:23 
Offline
Der mit der gewidmeten Kraft
Der mit der gewidmeten Kraft
Benutzeravatar

Registriert: 16.04.2015, 00:12
Beiträge: 802
Geschlecht: Männlich
Ich bin...: daneben
So kann's natürlich auch gehen... :idea:

Natürlich wollte ich damit nicht aussagen, dass Leute dieses Coleurs doch nur unschuldige Lämmer sind.

Ich selbst schon gar nicht ! :) :twisted:

Ne, aber kann dich hierbei schon verstehen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 24.07.2015, 01:30 
Offline

Registriert: 28.02.2013, 09:52
Beiträge: 627
Ne, ist mir schon klar, dass du das nicht sagen wolltest.

Im Treff solltest Du jetzt im Ü30-Thread weitermachen. Du weißt ja, wo der ist. :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 24.07.2015, 01:42 
Offline
Der mit der gewidmeten Kraft
Der mit der gewidmeten Kraft
Benutzeravatar

Registriert: 16.04.2015, 00:12
Beiträge: 802
Geschlecht: Männlich
Ich bin...: daneben
Och nöööö... ich hab's geahnt. :mrgreen: Gut dass der Thread jetzt versteckt ist, sonst wäre ich wohl wieder schwach geworden. ;) Nee, ich mach morgen oder die Tage weiter. Muss morgen früh raus. Bild

Gute Nacht.
Darfst derweil meine Meinung vertreten wenn du Lust hast. Bild

:P


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 25.07.2015, 13:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.02.2009, 12:48
Beiträge: 643
Geschlecht: Männlich
Alter: 0
Lion hat geschrieben:
Tja ... Männer kriegen Körbe. Frauen werden erst gar nicht angesprochen.

Was zu einer unbequemen Wahrheit bezüglich ABinen führt, die man nur ungern in aller Deutlichkeit in AB-Foren ausspricht:

MABs werden zu ABs, weil sie es mit der üblichen Richtung des Beziehungsanbahnungsverhalten nicht gebacken kriegen und/oder weil sie weniger attraktiv sind.

ABinen werden zu ABs, weil sie weniger attraktiv sind und/oder es mit dem Zulassen von Avancen (aus psychologischen Gründen) nicht gebacken bekommen.


Die Frage lautet mal wieder - wie können sie es lernen/ ändern?


Zitat:
... und auf den Leidenswettbewerb: "Du hast es leichter, also hab ich es schwerer!"

Weil in unserer Gesellschaft, es nunmal als normal angesehen wird, einen Partner/in zu haben. Egal, wie attraktiv man wirklich ist.

Die Wahrheit aber anders aussieht, und das einen ganz schön psychisch und sozial belastet! Kurz: alles was man mit der Aussage will, ist ein wenig Empathie und Hilfestellung.....

_________________
"Kennst du das Gefühl, dass dir die Leute um dich herum merkwürdig erscheinen? Und je länger du darüber nachdenkst, desto klarer wird dir, dass nicht die Leute, sondern du selbst das Problem bist?" - Niko in: Oh Boy


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 25.07.2015, 18:25 
Offline
Der mit der gewidmeten Kraft
Der mit der gewidmeten Kraft
Benutzeravatar

Registriert: 16.04.2015, 00:12
Beiträge: 802
Geschlecht: Männlich
Ich bin...: daneben
Lion hat geschrieben:
Tja ... Männer kriegen Körbe. Frauen werden erst gar nicht angesprochen.


Hmpf.
Du machst immer noch den Fehler, dass Frauen nicht auch aktiv bei den Avancen sind bzw. sein oder werden können.
Es ist nicht nur auf's Geschlecht selbst festgelegt, sondern eher auf die aktuellen Umstände der Sexualität.

Und daher muss ich leider auch etwas unangenehmes aussprechen:

Lion hat geschrieben:
ABinen werden zu ABs, weil sie weniger attraktiv sind und/oder

"oder" ?
Was unterscheidet der Vergleich mit den mABs mit den wABs? --> Bei Männern gibt es kein Gegen-/Interesse.
Bei Frauen sind es "die Falschen".

Burt81 hat geschrieben:
Die Frage lautet mal wieder - wie können sie es lernen/ ändern?

Das ist eine gute Frage.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 27.07.2015, 14:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.02.2009, 12:48
Beiträge: 643
Geschlecht: Männlich
Alter: 0
Wilma hat geschrieben:
Unterschwellige oder indirekt oder sowas zählt in meinen Augen nicht, weil das eigene Interpretation ist, die auch hätte falsch sein können.


Hätten....
Aber je mehr ich zurück denke, desto sind es gerade diese unterschwelligen, indirekten Körbe, die mich negativ geprägt haben.
Weil sie mein Selbstwertgefühl bezüglich dem weiblichen Geschlecht haben sinken lassen und somit auch den Mut, direkte Körbe zu sammeln.
Weil man damit auch unterschwellig spürt, nicht genügend attraktiv zu sein.

Ich würde unbewusste Körbe daher nicht unterschätzen....

_________________
"Kennst du das Gefühl, dass dir die Leute um dich herum merkwürdig erscheinen? Und je länger du darüber nachdenkst, desto klarer wird dir, dass nicht die Leute, sondern du selbst das Problem bist?" - Niko in: Oh Boy


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 29.07.2015, 23:05 
Offline
Team globale Moderatoren
Benutzeravatar

Registriert: 03.03.2011, 17:49
Beiträge: 160
Geschlecht: Weiblich
Status: Re-AB
Ich bin...: nett
Alter: 31
Rosta hat geschrieben:
Aber diese Frage wirklich richtig zu beantworten muss auch gesellschaftlich, also politisch beleuchtet und gelöst werden.

Politisch? Ernsthaft? :shock:

Was hast Du da so im Sinn? Partner-Zuteilungsquote auf Biegen und Brechen?

_________________
Ruhe da!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 30.07.2015, 00:07 
Offline
Der mit der gewidmeten Kraft
Der mit der gewidmeten Kraft
Benutzeravatar

Registriert: 16.04.2015, 00:12
Beiträge: 802
Geschlecht: Männlich
Ich bin...: daneben
Kalypso hat geschrieben:
Rosta hat geschrieben:
Aber diese Frage wirklich richtig zu beantworten muss auch gesellschaftlich, also politisch beleuchtet und gelöst werden.

Politisch? Ernsthaft? :shock:

Was hast Du da so im Sinn? Partner-Zuteilungsquote auf Biegen und Brechen?

:mrgreen: Wie ihr immer darauf kommt.

Nein, ich meine ganz sachlich gesellschaftlich, politisch. Mir geht's einzig und allein darum die Verklärung der (aktuellen) menschlichen Sexualität zu beenden. Mehr nicht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 30.07.2015, 15:19 
Offline

Registriert: 22.09.2014, 10:31
Beiträge: 346
Rosta hat geschrieben:
Kalypso hat geschrieben:
Rosta hat geschrieben:
Aber diese Frage wirklich richtig zu beantworten muss auch gesellschaftlich, also politisch beleuchtet und gelöst werden.

Politisch? Ernsthaft? :shock:

Was hast Du da so im Sinn? Partner-Zuteilungsquote auf Biegen und Brechen?

:mrgreen: Wie ihr immer darauf kommt.

Nein, ich meine ganz sachlich gesellschaftlich, politisch. Mir geht's einzig und allein darum die Verklärung der (aktuellen) menschlichen Sexualität zu beenden. Mehr nicht.


Und endlich Chancengleichheit schaffen, etwa indem man bspw. den massiven Männerüberschuss durch gezielte Einwanderung junger Frauen beendet.

Auch die Frauenfinanzierung von Männern muss aufhören - Männer zahlen heute über 70% der ganzen Steuern und Abgaben, während Frauen zu denjenigen gehören die mehr in der Summe vom Staat bekommen als sie einzahlen.
Da kann man dann leicht sagen: "Ich brauche keine Männer!" und sich ganz "unabhängig" fühlen- wenn der Staat über das Sozialsystem alles finanziert und Männer (speziell MABs) indirekt das bezahlen müssen.

Ein Frauenförderprogramm (Professorinnen-Programm, Frauenförderung, Gleichstellung, "Frauen werden bevorzugt eingestellt" usw. usf.) nach dem anderen wird aufgelegt und ich weiß bald nicht mehr wie ich diese steigenden Steuern und Abgaben stemmen soll. Aber wenn ich ein Problem habe, dann ist niemand zuständig und ich bin "selber schuld".


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 31.07.2015, 03:44 
Offline

Registriert: 28.02.2013, 09:52
Beiträge: 627
Beisser41 hat geschrieben:
Auch die Frauenfinanzierung von Männern muss aufhören - Männer zahlen heute über 70% der ganzen Steuern und Abgaben, während Frauen zu denjenigen gehören die mehr in der Summe vom Staat bekommen als sie einzahlen.
Da kann man dann leicht sagen: "Ich brauche keine Männer!" und sich ganz "unabhängig" fühlen- wenn der Staat über das Sozialsystem alles finanziert und Männer (speziell MABs) indirekt das bezahlen müssen.
Es wäre übrigens realitätsfremd, anzunehmen, dass jede Frau, die ALG2 bezieht, gleichzeitig auch Single wäre. Glaub mal: Die werden wohl auch oft schon vergeben sein und sich somit auch nicht den Männern entziehen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 397 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 27  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Haben ABs eine zu geringe sexuelle Ausstrahlung?
Forum: AB-Ursachen
Autor: Trosti
Antworten: 521

Tags

Frauen, Sex

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Frauen, Liebe, USA, NES

Impressum | Datenschutz