†Absolute Beginners: Unerfahren

UEberwiegend dummes Gelaber von Flachpfeifen
Aktuelle Zeit: 11.12.2018, 06:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Einführung von Beitragsgebühren
BeitragVerfasst: 10.04.2015, 15:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.06.2007, 13:26
Beiträge: 1265
Wohnort: Sonnenbrillenhausen
Geschlecht: Männlich
Liebe Leute,

so ein Forum läßt sich nur mit viel Hingabe und Leidenschaft betreiben ... aber es geht auch Zeit dabei drauf.

Bisher wurde diese Zeit immer kostenlos zur Verfügung gestellt. Dies wird sich jedoch bald ändern.

Mit dem 01. Mai 2015 wird ein System etabliert werden, bei dem für jeden Beitrag, der geschrieben wird, eine Gebühr von EUR 0,10 erhoben wird. Die Abrechnung erfolgt monatlich nachträglich über zwei verschiedene Möglichkeiten des Mikropayments via Internet (anonym).

Wird der entsprechende Betrag nicht innerhalb von 10 Tagen gezahlt, wird das entsprechende Nutzerkonto auf "nur lesen" umgestellt, bis eine Zahlung erfolgt.

Zahlende Leute erhalten als zusätzliche Belohnung den Zugang zur "AB-Exklusive-Lounge" (das ist ein neues Unterforum). Dort gibt es zusätzliche Angebote (laßt Euch überraschen).

Wegen der überschaubaren Anzahl von Postern werden wir da viel manuell machen (z.B. die Ermittlung der Gesamtpostinganzahl pro Teilnehmer). Auch hierfür ist dann die Gebühr, weil das ja zusätzlicher Aufwand ist.

Ich denke, dass sich dadurch auch die Qualität der Beiträge verbessern wird.

MFG
Lion

_________________
Life is what happens while you're busy, arguing theoretically in forums.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 10.04.2015, 15:31 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 10.04.2015, 15:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.06.2007, 13:26
Beiträge: 1265
Wohnort: Sonnenbrillenhausen
Geschlecht: Männlich
Bitte hierhin.

_________________
Life is what happens while you're busy, arguing theoretically in forums.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 10.04.2015, 15:57 
Offline

Registriert: 02.09.2014, 22:41
Beiträge: 123
Ich verstehe deine Motivation und würde auch für eine qualitativ hochwertige Diskussion etwas Gebühren bezahlen. Seit September 2014 habe ich jetzt 94 Beiträge, das wären 9,40 € gewesen (gäbe es die Gebühr schon), das ist sicher erschwinglich.

Dennoch würde ich befürchten, dass das Forum damit abgewürgt wird. Es gibt ohnehin schon teilweise längere Phasen von Inaktivität, und ganz allgemein werden kostenpflichtige Angebote im Web nur schlecht angenommen (Ausnahme Erotik-Sparte und Partnerbörsen).


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 10.04.2015, 18:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.06.2007, 13:26
Beiträge: 1265
Wohnort: Sonnenbrillenhausen
Geschlecht: Männlich
GertJonnyHansson hat geschrieben:
werden kostenpflichtige Angebote im Web nur schlecht angenommen (Ausnahme Erotik-Sparte und Partnerbörsen).



Allein der Zugang zur AB-Exklusive-Lounge wird die Gebühr wert sein -st-

_________________
Life is what happens while you're busy, arguing theoretically in forums.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 10.04.2015, 19:28 
Offline

Registriert: 22.07.2007, 20:19
Beiträge: 686
Geschlecht: Männlich
Die Frage, wofür gezahlt werden soll, muss gestattet sein. Das Ursprungsthema lässt da bisher am ehesten den Schluss zu, als handele es sich um eine pauschalierte Vergütung/Entschädigung für das Betreiben und Betreuen des Forums. Dass das ein legitimer Ansatz ist und, nicht unbedingt signifikant in Geld messbare, Kosten da sind bestreite ich auch nicht. Aber es ist schon sehr ungewöhnlich und unüblich, jedenfalls im Rahmen privater Hobbyforen - selbst bei recht professionell betriebenen aber unkommerziellen Foren für Zeitvertreib/Hobbys/Betroffenheiten fällt mir keines ein, das auch nur an sowas denken würde (das könnte man sich wahrscheinlich nicht leisten).
Was den Preis von 10ct/Beitrag angeht kann man auch lange drüber streiten, ob zu hoch oder zu niedrig. Ich halte den Betriebsaufwand (selbst mit einem Mindestmaß an Betreuung/Moderation) ja für sehr nahe bei 0, aber das ist eine subjektive Einschätzung (für die es nichtsdestotrotz sehr gute Gründe gibt).
Bezahlbar wäre es wohl für die meisten, vermutlich sogar für mich, was die Zahlungsbereitschaft angeht muss man zwar offen sein, aber etwas Pessimismus ist schon legitim, gerade wenn nachvollziehbare Gründe fehlen (oder nicht nachvollzogen werden).

_________________
Eisbären müssen nie weinen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 10.04.2015, 20:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.06.2007, 00:08
Beiträge: 723
Status: Re-AB
Alter: 41
Was ist eigentlich mit dem Aufwand der Leute, die sich die Mühe machen, das Forum mit Inhalten zu füllen?
Wäre da nicht ein kleines Honorar angemessen, vielleicht von 20 Cent pro Beitrag?
Zahlungen bitte an mich in bar beim nächsten AB-Treffen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 11.04.2015, 00:13 
Offline
Team globale Moderatoren
Benutzeravatar

Registriert: 03.03.2011, 17:49
Beiträge: 160
Geschlecht: Weiblich
Status: Re-AB
Ich bin...: nett
Alter: 31
Lion hat geschrieben:
GertJonnyHansson hat geschrieben:
werden kostenpflichtige Angebote im Web nur schlecht angenommen (Ausnahme Erotik-Sparte und Partnerbörsen).



Allein der Zugang zur AB-Exklusive-Lounge wird die Gebühr wert sein -st-

Gibt's da Gratis-Nutten? Oder zumindest Freibier?

Aber Ernsthaft: Ich bin da auch eher im Zweifel ob ich das für eine gute Idee halte, und ob ich das (länger) mitmache. :|

Erläuternder Edit:
Wenn ich mir überlege, ich müsste für jeden Beitrag zahlen (auf den Preis kommt es mir hierbei nicht an) den ich von mir gebe, dann würde ich mir überlegen, in einen Beitrag umso mehr reinzuschreiben, um den Preis voll auszunutzen.
Ich habe seit Anbeginn meiner Zeit eine Aversion gegen unnütze Schwafelei, diese Gefahr sehe ich hier jedoch.

Seit jeher bin ich der Ansicht: Wer etwas zu sagen hat, kann es kurz und klar sagen!

Wer sich in Schwafelei ergeht, will nur möglichst elegant umschreiben/verschleiern, dass er entweder nix zu sagen oder keine Meinung hat.

Wie bereits angedeutet: Cheffe entscheidet, Ende. Ich werde mir das wohl eine Weile anschauen, und dann entscheiden.

_________________
Ruhe da!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 11.04.2015, 08:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.06.2007, 15:46
Beiträge: 7027
Geschlecht: Männlich
Status: Ex-AB
Ich bin...: vergeben
Falls das stimmt: du hast noch mehr einen Knall als ich dachte Lion! :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 11.04.2015, 11:38 
Offline

Registriert: 26.08.2014, 22:11
Beiträge: 34
Geschlecht: Männlich
Status: Ex-AB
Alter: 0
Erst dachte ich ja, es wäre ein Aprilscherz ... dann sah ich aber, dass Lions Post vom 10.04. war.

Jo, Pay per Post in einem Forum (in dem eh schon die Katz' gefreckt ist) einzuführen, ist für dessen Entwicklung bestimmt sehr förderlich -ha-

Aber was solls. Nach dem zählen, abrechnen und eintreiben bleibt bestiiiiimmt ein ordentlicher Gewinn hängen und in drei Jahren gibts dann ein Übernahmeangebot von Facebook für 200.000.000 USD :o

Count Josch: 0,10 €


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 11.04.2015, 11:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.06.2007, 13:26
Beiträge: 1265
Wohnort: Sonnenbrillenhausen
Geschlecht: Männlich
Josch hat geschrieben:
Erst dachte ich ja, es wäre ein Aprilscherz ... dann sah ich aber, dass Lions Post vom 10.04. war.



Oh, Mist. Bei meinem Kalender waren 0 und 1 vertauscht.

Ich sag dann mal: "April, April" :mrgreen:

(am 01.04. Aprilscherze machen, kann jeder)

_________________
Life is what happens while you're busy, arguing theoretically in forums.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 11.04.2015, 16:12 
Offline

Registriert: 22.09.2014, 10:31
Beiträge: 345
Kalypso hat geschrieben:
Seit jeher bin ich der Ansicht: Wer etwas zu sagen hat, kann es kurz und klar sagen!

Wer sich in Schwafelei ergeht, will nur möglichst elegant umschreiben/verschleiern, dass er entweder nix zu sagen oder keine Meinung hat.
.


Ganz meine Meinung!
Wer von etwas Ahnung hat, kann das kurz und prägnant darstellen - Schwafelei zeigt nur, dass jemand nicht den Durchblock hat und mit dem ganzen Herumgeeiere davon ablenken will.
Oft lese ich Schwafel-Artikel nur kurz an, gar nicht oder nicht vollständig - Stichwort "Robinson"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 11.04.2015, 22:20 
Offline

Registriert: 22.07.2007, 20:19
Beiträge: 686
Geschlecht: Männlich
Schwäche im Ausdruck indizieren tatsächlich oft, sich des Gedankens nicht so ganz klar zu sein. Allerdings lässt sich vieles schlichtweg nicht in 1-5 Sätzen darstellen oder nur ungenügend. Zwei, drei Sachen müssen (der Eindeutigkeit halber) erklärt werden, dann werden Beispiele wiederum noch sehr gerne gesehen und man kann sich vor Missverständnissen absichern, die von kurzen Posts geradezu provoziert werden, da diese gerade weniger Gelegenheit zu Erläuterungen und Differenzierungen haben.

Länge ist jedenfalls kein Gütekriterium, Klarheit dagegen um so mehr (und inhaltliche Stichhaltigkeit am meisten). Man sieht nicht selten gerade an vielen Freunden der kurzen Beiträge, wie die Kürze ihrer Beiträge mit der Kürze ihrer Gedanken zusammenhängt, etwa bei typischen Widerlegungsversuchen ala "Ein Mann ohne 'LMS' wird also keine Chance haben? Huch, wie kommt es denn, dass mein Nachbar dick ist, Sozialleistungen bezieht und verheiratet ist? Du musst also falsch liegen".

_________________
Eisbären müssen nie weinen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Frauen, Liebe, USA, NES

Impressum | Datenschutz